Niedersachsen 

Niedersachsen: Batterie explodiert in Keller – mit dramatischen Folgen

Eine Batterie ist in einem Keller in Einbeck (Niedersachsen) explodiert. Das hatte dramatische Folgen. (Symbolbild)
Eine Batterie ist in einem Keller in Einbeck (Niedersachsen) explodiert. Das hatte dramatische Folgen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Seeliger

Einbeck. Was für ein Schock in Einbeck in Niedersachsen! Eine Batterie ist am Donnerstagmittag in einem Keller eines Hauses explodiert. Und das hatte dramatische Folgen.

Denn nach ersten Erkenntnissen der Polizei aus Niedersachsen ist der Keller durch die Explosion in Brand geraten.

Niedersachsen: Explodierte Batterie setzt Keller in Brand

Der Wohnungseigentümer und ein Nachbar hätten noch gemeinsam versucht, das Feuer zu löschen. Dabei habe sich der Eigentümer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus nach Göttingen gebracht werden.

63 Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten letztlich anrücken, um das Feuer zu bekämpfen. Vorsorglich seien außerdem drei Rettungswagen vor Ort gewesen.

--------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

Harz: Endlich Schnee und Winter – trotzdem gibt es schlechte Nachrichten für Wintersportler

VW: Autobauer tauscht bei neuem Modell Bauteil aus – das gab es seit dem Golf 3 nicht mehr

Goslar: Wegen Glatteis – Crash auf B4 mit mehreren Verletzten

--------------------------

Polizei ermittelt: Warum explodierte die Batterie?

Auch nach den Löscharbeiten habe der Keller nicht betreten werden können. Deshalb setzt die Polizei die Ermittlungen nach eigenen Angaben am heutigen Freitag fort. Warum die Batterie explodierte, ist demnach noch unklar. (abr)