Niedersachsen 

29. Februar: Über hundert Paare feiern nach vier Jahren ihren ersten Hochzeitstag – schuld ist das Schaltjahr

Der erste richtige Hochzeitstag nach vier Jahren Ehe: In Niedersachsen freuen sich viele Paare über den 29. Februar
Der erste richtige Hochzeitstag nach vier Jahren Ehe: In Niedersachsen freuen sich viele Paare über den 29. Februar
Foto: Mito/Imago

Sie alle haben vermutlich lange auf diesen Tag gewartet: 101 Ehepaare in Niedersachsen können nach vier Jahren ihren ersten „richtigen“ Hochzeitstag feiern. Denn so viele Paare gaben sich am 29. Februar 2016 das Ja-Wort, wie das Landesamt für Statistik am Freitag mitteilte.

Das seltene Datum scheint die Liebenden damals nicht gestört zu haben – ganz im Gegenteil. Im Durchschnitt werden an gewöhnlichen Februartagen nämlich nur etwa 43 Ehen geschlossen, der Durchschnitt an einem Tag im restlichen Jahr sind aber eigentlich 113. Der 29. Februar scheint also einen Extra-Reiz auszuüben!

+++Wolfsburg: Schüler betritt Toilette – dort entdeckt er Schockierendes+++

29. Februar: In Niedersachsen heiraten Paare gern an diesem Tag

Die 167 Kinder, die am 29. Februar 2016 in Niedersachsen das Licht der Welt erblickten, konnten sich ihren Geburtstag allerdings nicht selber aussuchen. In der Stadt Bremen teilen dieses Schicksal insgesamt 338 Menschen, 19 von ihnen kamen 2016 zur Welt und können nun gleichzeitig ihren vierten und ihren ersten echten Geburtstag feiern.