Niedersachsen 

A2: Unfall mit drei Lkw – Sperrung aufgehoben

Auf der A2 in Richtung Hannover hat es am Dienstag gekracht. (Symbolbild)
Auf der A2 in Richtung Hannover hat es am Dienstag gekracht. (Symbolbild)
Foto: dpa

Braunschweig/Peine. Auf der A2 hat es am Dienstag heftig gekracht! Drei LKW sind auf der Autobahn in Richtung Hannover miteinander kollidiert. Aus einem Lastwagen ist danach Diesel ausgelaufen, deswegen war die Fahrbahn bis zum Mittwochmorgen gesperrt gewesen. Nun ist die Sperrung aufgehoben worden.

A2: Drei LKW kollidieren – Mega-Stau!

Nach dem Unfall auf der A2 staute sich der Verkehr auf bis zu 17 Kilometer. Die Autobahn in Richtung Hannover musste wegen der Bergungsarbeiten bis Mittwochmorgen gesperrt bleiben, berichtet die Braunschweiger Zeitung.

--------------------------

Mehr aus der Region:

--------------------------

Umleitungen sind über die A39 Kreuz Wolfsburg-Königslutter, die B6 Anschlussstelle Baddeckenstedt, die A7 Anschlussstelle Derneburg und die A2 Hannover-Ost möglich.

Ein Fahrer wurde bei der Kollision am Dienstag zum Glück nur leicht verletzt. (fno)