Niedersachsen 

A39 in Richtung Braunschweig gesperrt: Laster brennt lichterloh

Die A39 Richtung Braunschweig ist am Freitagmittag gesperrt. (Symbolbild)
Die A39 Richtung Braunschweig ist am Freitagmittag gesperrt. (Symbolbild)
Foto: imago images

Braunschweig. Die A39 in Richtung Braunschweig ist am Freitagmittag komplett gesperrt worden. Der Grund: Ein Kipplaster ist in Brand geraten.

Wie die Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) Niedersachsen berichtet, besteht zusätzliche Gefahr durch eine Plane, die auf der Fahrbahn liegt. Autofahrer, die in die entgegengesetze Richtung fahren, sollen ihre Klimaanlage ausschalten und die Fenster zu lassen.

Die Sperrung der A39 soll noch mehrere Stunden dauern. Auch in und um Cremlingen kommt es derzeit zu Staus.

In Kürze mehr. (mb)