Niedersachsen 

Niedersachsen: 23-Jähriger geht auf seine Freundin los – es endet im Krankenhaus

Eine junge Frau aus Niedersachsen musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihr Freund zugeschlagen hatte. (Symbolbild)
Eine junge Frau aus Niedersachsen musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihr Freund zugeschlagen hatte. (Symbolbild)
Foto: dpa

Celle. Ein junger Mann aus Celle (Niedersachsen) ist am Freitag auf seine Freundin losgegangen. Es wurde so heftig, dass die 24-jährige Frau ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Niedersachen: 23-Jähriger schlägt seine Freundin

Am Nachmittag kam es in der gemeinsamen Wohnung des Pärchens in der Nähe des Krähenbergs in Celle zu den Ausschreitungen.

Der 23-jährige Mann schlug dabei seine 24-jährige Freundin vermutlich mittels eines Gegenstandes und ergriff dann die Flucht, berichtet die Polizei. Mit was genau er zugeschlagen hatte, konnte die Polizei nicht sagen.

----------------------

Mehr aus Niedersachsen:

VW droht DER Super-GAU – Auslieferungsstopp bei Golf 8!

Braunschweig: Jugendlicher am Schloss überfallen – kurz darauf trifft er die Täter erneut

Corona in Niedersachsen: 36 Neu-Infektionen in den letzten 24 Stunden – Zahlen aus Braunschweig und Wolfsburg überraschen!

----------------------

Die junge Frau wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Polizei gelang es, den 23-Jährigen ausfindig zu machen und zur Wache zu bringen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.