Niedersachsen 

A2: Achtung, Vollsperrung! HIER wird ab Mittwoch im Eiltempo gebaut

Die A2 wird ab Mittwoch voll gesperrt. Wo es dann kein Durchkommen mehr gibt und wo du trotzdessen langfahren kannst, liest du hier. (Symbolbild)
Die A2 wird ab Mittwoch voll gesperrt. Wo es dann kein Durchkommen mehr gibt und wo du trotzdessen langfahren kannst, liest du hier. (Symbolbild)
Foto: dpa/Holger Hollemann

Achtung, Vollsperrung auf der A2!

Bereits ab Mittwoch, 20. Mai, beginnen die Bauarbeiten auf der „88-Stunden-Baustelle" auf der A2. Das heißt, dass du bald mehr Geduld mitbringen musst.

A2: Vollsperrung kommt! Hier wird bald gebaut

Denn die A2 wird dann zwischen Hannover-Buchholz und Bothfeld Richtung Dortmund voll gesperrt. Los geht es am Mittwochabend, circa 20 Uhr. Die Baustelle bleibt bis Sonntag, 24. Mai, circa 12 Uhr.

Dafür soll die A2 Richtung Dortmund im gesamten Abschnitt vom Autobahnkreuz Buchholz bis zur Anschlussstelle Bothfeld voll gesperrt werden. Lkw-Fahrer können die Umleitung ab dem Autobahnkreuz Hannover-Ost über die A7 über die Anschlussstelle Mellendorf über die A352 zurück auf die A2 nehmen.

Umleitung für Autofahrer: Hier geht's lang

Autofahrer werden gebeten, ab dem Autobahnkreuz Hannover-Ost über die A7 Richtung Süden bis zur AS Anderten und auf die B 65 durch Hannover bis nach Bad Nenndorf zu fahren. In der Anschlussstelle Bad Nenndorf wird der Verkehr wieder auf die A2 in Richtung Dortmund geführt.

---------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

Braunschweig: Rummel fällt flach – Schausteller wollen jetzt mit dieser genialen Idee überzeugen

VW: Auslieferungsstopp beim Golf 8! Das droht jetzt auch noch anderen Modellen

Lotto Niedersachsen: Spieler aus Hannover knackt Millionen-Jackpot – und hat trotzdem Pech

---------------------------

Der PKW-Verkehr aus Richtung Süden, der ab Hannover in Richtung Dortmund fahren möchte, wird gebeten, über die A7/ A37 bis zum Seelhorster Kreuz und weiter über die B6 und auf die B65 bis zur Anschlussstelle Bad Nenndorf zu fahren und dort zurück auf die A2.

A2 in Richtung Berlin bleibt frei

Die A2 in Fahrtrichtung Berlin ist von der Sperrung im Raum Hannover übrigens nicht betroffen. Weitere Sperrungen sollen rechtzeitig bekannt gegeben werden. (red)