Niedersachsen 

Niedersachsen: Feuerwehr rückt zu Brand aus – was sie vorfindet, erfordert starke Nerven

Von wegen Routine-Einsatz! Die Feuerwehr hatte bei einem Lagerhallen-Brand einiges zu tun. (Symbolfoto)
Von wegen Routine-Einsatz! Die Feuerwehr hatte bei einem Lagerhallen-Brand einiges zu tun. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Es sollte für die Feuerwehr ein Routine-Einsatz in Wedemark (Niedersachsen) sein – am Ende ist es dramatisch geworden!

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Pfingstmontag zu einem Lagerhallen-Brand in einem Gewerbegebiet bei Hannover (Niedersachsen) ausgerückt. Laut eines Feuerwehrsprechers sei das Feuer in der Nacht in einem Wohnmobil ausgebrochen, das neben der Lagerhalle gestanden hatte. Dadurch sei das Feuer dann auf die Lagerhalle übergegriffen.

Niedersachsen: Feuerwehr rückt zu Lagerhallen-Brand aus – und müssen umdenken

An sich kein dramatischer Einsatz, vielmehr „nur“ Routine. Doch dann haben die Einsatzkräfte erfahren, dass sich in dem Gebäude eine Einliegerwohnung befindet – und noch Personen dort sind!

Mehrere Feuerwehrmänner sind in die Wohnung gestürmt, haben dort einen kleinen Jungen (7) gerettet. Dessen Eltern konnten sich glücklicherweise selbständig retten, die Familie ist unverletzt geblieben.

++ VW: Massive Kritik gegen Herbert Diess – jetzt bekommt er von ihnen Unterstützung ++

Genaue Brandursache weiterhin unklar

Im Anschluss ist der Brand bekämpft worden, er hatte sich während der Rettungsaktion weiter ausgebreitet. Der Einsatz ist dennoch erfolgreich abgeschlossen worden, das Feuer wurde gelöscht. Insgesamt waren 70 Einsatzkräfte vor Ort, der Gesamtschaden belaufe sich laut Einschätzung der Polizei auf rund 500.000 Euro.

----------------------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

++ Corona in Niedersachsen: Alle Bundesländer dagegen – nur Niedersachsen ist DAFÜR offen! ++

++ Niedersachsen: Politiker wegen Corona-Vorgehen stinksauer – „Es kann nicht sein, dass...“ ++

++ Harz: Frau findet an ihrem Auto einen Zettel und ist fassungslos! „Enormer Rückschritt im Miteinander“ ++

----------------------------------

Die genaue Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen laufen. (mg)