Niedersachsen 

Niedersachsen: Horror-Unfall nahe Landesgrenze – Autos „durch die Luft geflogen“

Im Landkreis Börde (Sachsen-Anhant) nahe der Grenze zu Niedersachsen ist am Samstag ein Horror-Unfall passiert!
Im Landkreis Börde (Sachsen-Anhant) nahe der Grenze zu Niedersachsen ist am Samstag ein Horror-Unfall passiert!
Foto: Matthias Straß

Ein regelrechter Horror-Unfall hat sich am Samstag auf der Bundesstraße 245 im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) nahe der Grenze zu Niedersachsen abgespielt.

Das Resultat: zwei schwerverletzte Menschen und zwei total zerstörte Autos!

Niedersachsen: Horror-Unfall nahe Landesgrenze

Auf der B 245 zwischen Haldensleben und Uhrsleben nahe der Grenze zu Niedersachsen wurden am Samstagnachmittag zwei Menschen bei einem Autounfall schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen, sei die Fahrerin eines Mazda auf der B245 aus Richtung Haldensleben unterwegs gewesen und hätte plötzlich aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

+++ Wetter in Niedersachsen: Ruhe vor dem Sturm! Gleich knallt's – DWD mit höchster Warnstufe +++

Autos überschlagen sich: „durch die Luft geflogen“

Zeitgleich kam aus der anderen Richtung ein Mercedes entgegen. Beide Autos hätten sich überschlagen. Augenzeugen berichteten, dass der Mazda über den Mercedes „geflogen“ sein soll.

Anschließend blieb der Mazda auf dem Dach liegen und der Mercedes krachte in eine Leitplanke. Ein drittes Auto, ein Mitsubishi, wurde von einem der Unfallfahrzeuge seitlich erfasst und landete ebenfalls in einer Leitplanke.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

Rettungshubschrauber im Einsatz

Während die Insassen des Mitsubishi unverletzt blieben, wurden die beiden anderen Fahrzeugführer schwer verletzt. Die Feuerwehr musste die Unfallopfer aus den Autowracks befreien. Sie kamen in ein naheliegendes Krankenhaus.

Neben der Polizei, mehreren Notärzten und den Feuerwehren Haldensleben und Bebertal, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Wegen der Rettungs-, Ermittlungs- und Bergungsarbeiten ist die B245 noch immer voll gesperrt.