Niedersachsen 

Niedersachsen: Baumarkt in Celle brennt lichterloh – Video zeigt 200 Meter hohe Rauchsäule: „Oh, mein Gott!“

Feuerwehrleute löschen auch von einer Drehleiter aus einen Brand in einem Baumarkt im Kreis Celle (Niedersachsen).
Feuerwehrleute löschen auch von einer Drehleiter aus einen Brand in einem Baumarkt im Kreis Celle (Niedersachsen).
Foto: Oliver Knoblich/dpa

Celle. In Lachendorf im Landkreis Celle in Niedersachsen ist ein Großbrand in einem Baumarkt ausgebrochen.

Laut Polizei Celle stand ein Teil der 2.400 Quadratmeter großen Verkaufs- und Lagerhalle in Flammen, als die Rettungskräfte am späten Mittwochabend vor Ort eintrafen.

Niedersachsen: Flammen bedrohen auch Tankstelle

Das Feuer weitete sich auch auf andere Hallenteile aus. Mehr als 150 Feuerwehrleute konnten aber verhindern, dass die Flammen auf ein angrenzendes Gasflaschenlager und eine benachbarte Tankstelle übergriffen.

Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Brandermittler könnten das Gebäude in Niedersachsen erst betreten, wenn es abgekühlt sei, erklärte eine Polizeisprecherin. Menschen wurden demnach nicht verletzt.

----------------------

Mehr von uns:

-------------------------

Die Polizei Celle schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2,5 Millionen Euro. Wegen einer bis zu 200 Meter hohen Rauchsäule wurden Anwohner per Lautsprecherdurchsage dazu aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. (ck/dpa)