Niedersachsen 

Göttingen: Fachwerkhaus in Flammen – Mann springt aus dem dritten Stock!

Großeinsatz für die Feuerwehr in Göttingen! Es gab ein Feuer in einem Fachwerkhaus in der Innenstadt. (Symbolbild)
Großeinsatz für die Feuerwehr in Göttingen! Es gab ein Feuer in einem Fachwerkhaus in der Innenstadt. (Symbolbild)
Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Göttingen. Drama in der Innenstadt in Göttingen!

Ein Fachwerkhaus in Göttingen stand in Flammen. Um sich vor diesen zu retten, sprang ein Mann laut „HNA“ aus einem Fenster im dritten Stock.

Göttingen: Mann springt aus Haus, um sich vor Flammen zu retten

Gegen 10.40 Uhr sei der Alarm am Samstag bei den Einsatzkräften in Göttingen eingegangen, dann musste alles ganz schnell gehen.

+++Hauptbahnhof Braunschweig: Polizei führt Kontrollen durch – was sie dann beobachtet, ist kaum zu fassen+++

Schon auf Anfahrt sahen die Einsatzkräfte den dichten, schwarzen Qualm, der emporstieg. Wie die „HNA“ berichtet, brannte es im zweiten Stock eines Fachwerkhauses. Ein Mann sei aus dem Fenster im dritten Stock gesprungen, um sich vor den Flammen zu retten.

---------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

Corona in Niedersachsen: Neue Lockerungen ab Montag – Das musst du jetzt wissen

Harz: Dieser Wanderweg hat es in sich – denn hier läuft alles etwas anders...

Galeria Karstadt Kaufhof: Schock! Auch DIESE Filiale in Braunschweig ist betroffen

----------------------------

Rettungshubschrauber fliegt Verletzten in Klinik

+++VW-Mitarbeiter bekommen satten Rabatt auf ID.3 – so viel sparen die Werksangehörigen!+++

Laut „HNA“ musste der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle geflogen werden. Er habe schwere Verletzungen erlitten. Das Feuer hätten die Einsatzkräfte indes schnell unter Kontrolle bringen können. Allerdings sei der Schaden in der betroffenen Wohnung enorm.

Warum das Feuer ausbrach und wie hoch der Schaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. (abr)