Niedersachsen 

Deutsche Bahn wirbt mit ungewöhnlichem Bild für Niedersachsen – „Neuseeland? Nö, das ist...“

Die Deutsche Bahn wirbt mit einem ungewöhnlichen Bild für Zugreisen in Niedersachsen.
Die Deutsche Bahn wirbt mit einem ungewöhnlichen Bild für Zugreisen in Niedersachsen.
Foto: imago images/Rüdiger Wölk

Ist das etwa Neuseeland? Und das da – ist das etwa Schweden? „Nö“, sagt die Deutsche Bahn ganz klar. Das ist Niedersachsen!

Ein See, unendliche Weite, begrünte Berge am Horizont...oder doch ein See und eine einsame, rote Holzhütte am Ufer. Bilder, die auch im nächsten Urlaubsprospekt für eine Reise nach Neuseeland oder Schweden abgebildet sein könnten, sind derzeit Teil einer neuen Werbekampagne der Deutschen Bahn. Und zwar für Zugreisen in Niedersachsen.

Deutsche Bahn wirbt für Zugreisen durch Niedersachsen

Denn das Gute liegt ja bekanntlich nah. Und so hat sich die Deutsche Bahn Orte in Niedersachsen ausgesucht, die starke Ähnlichkeit mit Plätzen aus aller Welt haben. Da wäre zum Beispiel das Bild der Holzhütte am See – typisch für Schweden. Doch die Häuser stehen so auch an einem See im Harz.

+++Tchibo Salzgitter: Nachfolger gefunden – DAS passiert jetzt in Lebenstedt+++

Und was ist das mit Neuseeland?

Das Bild zeigt eigentlich die Odertalsperre in Bad Lauterberg, die doch ein gewisses Neuseeland-Feeling vermittelt. Doch die Deutsche Bahn hat noch tiefer in die Fotokiste gegriffen.

+++Helmstedt: Mädchen (14) nahe Spielplatz unterwegs – was sie dann erleben, ist einfach nur widerlich+++

Schweden oder Harz? Frankreich oder Hannover?

So mutet in den Augen der Bahn ein Foto aus den Herrenhäuser Gärten in Hannover an wie der Schlossgarten von Versailles. Eine Kirche in Osnabrück erwecke derweil den Eindruck der Kathedrale von Toledo in Spanien. Und Malibu-Beach-Feeling gibt es wohl auch am Strand von Juist.

---------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

---------------------------------

Mit der Werbekampagne, die es übrigens für alle Bundesländer gibt, will die Bahn für das Reisen im eigenen Land werben – natürlich mit dem Zug. Denn gerade in Zeiten der Corona-Krise ist das Verreisen in andere Länder gar nicht so leicht. Überall gelten schließlich andere Bestimmungen. HIER geht es zur Werbekampagne mit allen Bundesländern. (abr)