Niedersachsen 

Wetter Niedersachsen: Regen satt – wird uns auch das Wochenende verhagelt?

Das Wetter in Niedersachsen zeigt sich wechselhaft. Erstmal kommt jedenfalls jede Menge Regen runter... (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen zeigt sich wechselhaft. Erstmal kommt jedenfalls jede Menge Regen runter... (Symbolbild)
Foto: imago images / Cavan Images

Hannover. Das war's dann erstmal mit dem Sommer-Wetter in Niedersachsen. Während Flora und Fauna sich freuen, solltest du einen Regenschirm mitnehmen.

Denn das Wetter in Niedersachsen soll erstmal regnerisch bleiben, so die Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Aber es gibt Hoffnung...

Wetter in Niedersachsen: Erst Regen, dann Sonne

Im Verlauf des Mittwochs schließen die Meteorologen sogar Unwetter nicht aus. Der teils länger anhaltende Regen sei jedenfalls teils mit Gewittern durchsetzt, so der DWD. Die Höchstwerte klettern nicht über 24 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag soll es teils kräftige Schauer geben; auch Gewitter sind möglich.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Am Donnerstag bleibt es grau und bewölkt, gebietsweise kann gewittriger Regen runterprasseln. Es bleibt bei Höchstwerten um die 24 Grad. Nachts soll es dann aufhören zu regnen.

--------------

Das ist der DWD:

  • Zentrale: Offenbach am Main
  • Staatliche Ebene: Bund
  • Gründung: 1952
  • Bedienstete: 2400
  • Dachorganisation: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

--------------

Für den Freitag sagen die Meteorologen einen Mix aus Sonne und Wolken vorher. Und es soll tatsächlich trocken bleiben. Wärmer als 23 Grad wird es dem DWD zufolge aber nicht.

Wochenend-Wetter in Niedersachsen soll schön werden

Und wie sind die Aussichten für das Wetter in Niedersachsen am Wochenende?

Dann sind tatsächlich wieder Temperaturen um die 26 Grad möglich. Es soll trocken bleiben – und auch die Sonne soll scheinen. Wenn auch im Wechsel mit Wolkenfeldern. (ck)