Niedersachsen 

Ebay Niedersachsen: LKA warnt – wenn du dazu aufgefordert wirst, solltest du sofort misstrauisch werden

Das LKA Niedersachsen warnt vor einer dreisten Betrugsmasche bei Ebay Kleinanzeigen!
Das LKA Niedersachsen warnt vor einer dreisten Betrugsmasche bei Ebay Kleinanzeigen!
Foto: imago images / Blaulicht News / Future Image / Montage: News38

Hannover/Kleinmachnow. Verkaufst du regelmäßig bei Ebay Kleinanzeigen?

Dann solltest du besser vorsichtig sein! Das LKA Niedersachsen warnt jetzt vor einer neuen Betrugsmasche bei Ebay, die dich teuer zu stehen kommen kann.

LKA Niedersachsen warnt vor dieser Betrugsmasche bei Ebay

Die Masche der Kriminellen läuft immer gleich ab. Zuerst signalisieren sie Interesse für eins deiner Angebote bei Ebay Kleinanzeigen.

So gehen die Betrüger weiter vor:

  • Geht der Verkäufer auf das Interesse ein, verlagern die Betrüger die Kommunikation außerhalb von Ebay Kleinanzeigen – denn hier kann das Portal die Betrugsmasche nicht erkennen!
  • Der Interessent erklärt dann, er würde den fälligen Betrag gern per Paypal begleichen, könne die Ware aber selber nicht abholen...
  • Deswegen schlägt der Betrüger einen Abholservice als Lösung vor!

+++ Braunschweig: Irre Verfolgungsfahrt bis nach Salzgitter – Polizei setzt Hubschrauber ein +++

Und genau darin liegt das Problem: Die Zahlung an das Transportunternehmen – im Falle des LKA Niedersachsen mittels Reederei – habe angeblich der Verkäufer zu leisten.

Die Übernahme der Transportkosten kann für den Verkäufer teuer werden

Der Betrüger gibt vor, dass er Verkäufer das Geld für Ware und Transport mittels Paypal überweist. Das Geld geht allerdings niemals auf dem Konto des Opfers ein. Stattdessen bekommt der Verkäufer nur eine gefälschte Nachricht, in der behauptet wird, das Geld sei auf dem Weg.

-------------------

Mehr Themen:

-------------------

Bezahlt der Verkäufer dann die Transportkosten, geht das Geld nicht an einen echten Dienstleister, sondern an das Konto des Kriminellen – und das Geld des Ebay-Verkäufers ist ein für alle Mal weg!

LKA Niedersachsen warnt alle Ebay Kleinanzeigen-Verkäufer

Deswegen hat das Landeskriminalamt einen Rat für alle Verkäufer: Verkaufe deine Waren nur an Menschen vor Ort – und ziehe immer einen Zeugen hinzu!

+++ A2 bei Helmstedt: Schinken-Chaos auf der Autobahn – jetzt kommen die Luftkissen +++

Sollte dies nicht möglich sein, bestimme stets die Bezahl- und Transportbedingungen und überprüfe deine Konten nach einem angeblichen Zahlungseingang.

Solltest du bereits auf eine solche Betrugsmasche reingefallen sein, empfiehlt das LKA, schnellstmöglich eine Strafanzeige bei der Polizei zu stellen. (vh)