Niedersachsen 

Region Hannover: Tödlicher Unfall! Ford kracht frontal in Lkw – Fahrer stirbt

Tödlicher Unfall in der Region Hannover! (Symbolbild)
Tödlicher Unfall in der Region Hannover! (Symbolbild)
Foto: imago images/onw-images

Hannover. Schlimmer Unfall in Hannover!

Ein Ford-Fahrer ist mit seinem Wagen frontal in ein anderes Auto gekracht. Ein Rettungshubschrauber brachte den Fahrer laut Polizei zwar noch in eine Klinik nach Hannover, doch alle Rettungsversuche scheiterten. Der 57-Jährige starb.

Hannover: Ford kracht frontal in Lkw

Der 57-Jährige war mit seinem Ford am Dienstagnachmittag gegen 16.25 Uhr auf der B65 zwischen Nordgoltern und Göxe unterwegs, als es zu dem schrecklichen Unfall kam.

Wie die Polizei berichtet, war der 57-Jährige in Richtung Göxe unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Ford nach links von seinem Fahrstreifen abkam und frontal mit einem Lkw kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen nach rechts geschleudert und kam erst im Straßengraben zum Stehen.

-----------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

Helmstedt: Diese Pommesbude erobert die Region – dabei gibt's hier gar nichts zu essen

Google Maps: Mann sucht nach Hannover – und traut seinen Augen kaum!

A2: Polizei will SUV-Raser stoppen – der reagiert unfassbar

-----------------------------

57-Jähriger stirbt in Klinik

Laut Polizei wurde der 57-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte mussten ihn befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann noch in eine Klinik, doch der Mann starb.

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die B65 noch bis 20.40 Uhr voll gesperrt.

+++VW: Trotz Abgas-Urteil – Volkswagen muss zittern! Wieder Verhandlungen vor dem BGH+++

Die Polizei sucht nun dringend Hinweise zu dem Unfall. Wenn du etwas beobachtet hast, kannst du hier dich melden: 0511/109-1888.