Niedersachsen 

A7 bei Hannover gesperrt! Transporter kippt auf Gegenfahrbahn

Chaos auf der A7 bei Hannover: Ein mit drei Lastwagen beladener Sattelzug kippte um.
Chaos auf der A7 bei Hannover: Ein mit drei Lastwagen beladener Sattelzug kippte um.
Foto: Jose Martinez/TNN/dpa

Wegen eines Lkw-Unfalls auf der A7 bei Hannover ist die Straße in Richtung Kassel komplett gesperrt.

Seit Freitagmorgen kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A7. Ein mit Kleintransportern beladener Tieflader ist umgekippt.

A7 bei Hannover: Beladener Lkw kippt um

Der Sattelzug der Firma MAN kam am Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr morgens auf der A7 in Richtung Hamburg unterwegs, als ihm zwischen dem Kreuz Kirchhorst und der Anschlussstelle Altwarmbüchen vorne links ein Reifen platzt.

Der mit drei kleineren Lastwagen beladene Sattelzug kam ins Schlingern – der Versuch des 33-jährigen Fahrers, das Steuer gegen zu lenken, führt dazu, dass der Lkw auf die rechte Seite kippte und quer auf der Fahrbahn liegen blieb.

-----------------------------

Das ist die A7:

  • die Bundesautobahn A7 ist mit 962,2 Kilometern die längste deutsche Autobahn
  • nach der spanischen Autovía A-7 die zweitlängste durchgehende nationale Autobahn Europas
  • führt von dänischen Grenze in Ellund durch Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, wechselt mehrfach zwischen Bayern und Baden-Württemberg und endet an der österreichischen Grenze bei Füssen

---------------------------------

Dabei lösten sich die drei Klein-Lkw. Einer der Wagen wurde auf die Fahrbahn in Richtung Norden geschleudert. Die beiden anderen anderen durchbrachen die Mittelleitplanke und flogen auf die Gegenfahrbahn, beschädigten einen Audi.

+++ Hannover: Mann zwingt Freundin (23) zum Sprung aus Fenster – die Schilderungen der Mutter machen sprachlos +++

A7 bei Hannover: Sperrung kann mindestens bis zum Mittag andauern

In der Folge musste die A7 zwischen dem Kreuz Hannover/Kirchhorst und der Ausfahrt Großburgwedel in Richtung Kassel komplett gesperrt werden. Zeitweise war in Richtung Hamburg nur noch ein Fahrstreifen befahrbar.

Der 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Audi-Fahrer blieb unberletzt.

Die Bergung der kleineren Transporter und der Lastwagen werde laut eines Sprechers der Polizei Hannover noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen – die A7 in Richtung Kassel bleibt bis mindestens 20 Uhr gesperrt.

----------------------

Mehr aus Hannover:

Hannover: Männer mit Waffen im Auto beobachtet – Polizei nimmt Verfolgung auf!

Flughafen Hannover mit Neuigkeiten! Ab jetzt kannst du dort wieder DAS tun

-----------------------

Der Verkehr wird bereits ab dem Autobahn-Dreieck Hannover-Nord abgeleitet und umgeleitet. (dpa, kv)