Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Hitzealarm! So unfassbar heiß wird das Wochenende – doch schon am Sonntag ...

Das Wetter in Niedersachsen wird heiß. Doch schon am Sonntag folgt Gewitter. (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen wird heiß. Doch schon am Sonntag folgt Gewitter. (Symbolbild)
Foto: imago images

Hitzealarm beim Wetter in Niedersachsen!

Hatte der Hochsommer sich im Juli erst ein wenig verzogen und auf sich warten lassen, schlägt er nun mit voller Breitseite am Wochenende zu. Schon jetzt strahlt die Sonne vom Himmel. Das Wetter in Niedersachsen wird durch ein Hoch aus westlicher Richtung bestimmt.

Wetter in Niedersachsen: So unfassbar heiß wird das Wochenende

Der Donnerstag startet angenehm mit Temperaturen um die 20 bis 25 Grad. Nachts kühlt sich die Wärme auch noch ordentlich ab. Die Werte werden dann sogar einstellig. Sie können Tiefstwerte von 9 Grad erreichen.

Am Freitag wird es dann schon wärmer. Dann zeigt das Thermometer schon über 30 Grad an (25 bis 31 Grad). Die Sonne scheint erbarmungslos vom Himmel. Kein Wölkchen scheint sie zu trüben. Auch nachts wird es nicht mehr allzu kalt. Bei 13 bis 18 Grad solltest du aber gut durchschlafen können.

------------

Harz: Neue Attraktion macht's möglich – dieser Ausblick ist einmalig

VW: Knickt Diess ein? Ausgerechnet diesem Konkurrenten sagt er eine goldene Zukunft voraus

Wolfsburg: Sieht SO dein Garten aus? Dann könnte es bald schon teuer werden

------------

Der Samstag knackt diesen Temperatur-Hammer nochmals: Dann sind bis zu 33 (!) Grad drin. Ja, es wird verdammt heiß. Abkühlung? Fehlanzeige! Doch ab dem Nachmittag ziehen Quellwolken auf. Der Wind weht aus südostlicher Richtung.

+++Maddie McCann: Grabungen in Garten in Hannover laufen weiter – BKA verhängt Flugverbot über Suchgebiet+++

Doch abends dreht der Wind und dann wird es auch ungemütlich. In der Nacht zu Sonntag sind regional Windböen, Schauer und Gewitter möglich. Im Westen Niedersachsens soll es trockener bleiben.

Der Sonntag wird ungemütlich

Der Sonntag bleibt grau und nass bei Höchsttemperaturen von 26 Grad. Du musst dich fast den ganzen Tag auf Gewitter und Regen einstellen. Den Osten des Bundeslandes trifft es dabei heftiger als den Westen.

In der Nacht zu Montag soll es nicht besser werden. Der Niederschlag hält an. Also, vielleicht den Samstagmorgen noch für ein Sonnenbad nutzen oder den Grill einfach schon etwas eher anschmeißen, bevor die Regendusche kommt. (js)