Niedersachsen 

Lotto Niedersachsen: Spieler kreuzt sechsmal richtig – doch jetzt besteht ein Problem

Ein Glückspilz hat bei Lotto Niedersachsen sechs richtige angekreuzt – doch es gibt ein Problem!
Ein Glückspilz hat bei Lotto Niedersachsen sechs richtige angekreuzt – doch es gibt ein Problem!
Foto: imago images / Schöning

Ein Glückspilz hat jetzt bei Lotto Niedersachsen richtig abgesahnt! Fünf richtige Gewinnzahlen hat der Spieler beim Eurojackpot am Wochenende angekreuzt und dazu noch die korrekte Eurozahl.

Diese Zahlenkombination beschert dem Glückpilz aus der Region Hannover jetzt den dicken Gewinn. Doch eine Sache sorgt bei allem Jubel für Probleme.

Lotto Niedersachsen: Spieler sahnt bei Eurojackpot ab – doch es gibt ein Problem

Ganze 409.769,10 Euro sollen schon bald auf das Konto des Spielers wandern. So ist zumindest der Plan – doch bislang weiß Lotto Niedersachsen noch gar nicht, auf wessen Konto das Geld landen wird.

+++ Hannover: Bäckermeister durch emotionales Geständnis berühmt geworden – „Ein zweiter Lockdown...“ +++

Denn der Spieler aus der Region Hannover hat sein Glückslos bislang noch nicht geltend gemacht! Daher weiß Lotto nicht, wer hinter der gewinnbringenden Zahlenkombi steckt.

Fest steht bisher nur, dass er acht Felder auf seinem Spielschein ausgefüllt und diesen dann in einer Annahmestelle in der Region Hannover abgegeben hat.

So viele Hochgewinne gab es bereits in Niedersachsen in diesem Jahr

Das sicherte ihm die Teilnahme an der Auslosung vom Eurojackpot und den Zusatzlotterien Super 6 und Spiel 77.

+++ VW-Chef Diess fährt nach Italien – bei diesem Foto hagelt es Häme: „Totale Verarsche“ +++

Der bislang unbekannte Spieler ist nicht der erste Glückspilz in Niedersachsen in diesem Jahr. Insgesamt 72 Hochgewinne, also mindestens 100.000 Euro, haben die Teilnehmer bereits erzielt.

----------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

Wetter Niedersachsen: Schluss mit der Hitze? Hier soll es heute noch krachen!

Harz: Razzia in Altersheim – Betreibern wird Misshandlung und Missbrauch vorgeworfen

Braunschweig: Frau bekommt in Apotheke plötzlich Wehen – dann folgt das große Wunder

----------------------

Mega-Jackpot geht nach Baden-Württemberg und nach Spanien

Auch der Jackpot der Lotterie, rund 75 Millionen Euro, wurde an diesem Wochenende geknackt. Ein Teilnehmer aus Baden-Württemberg teilt sich den Mega-Gewinn mit einem Spieler aus Spanien.

Deswegen startet der Eurojackpot am kommenden Freitag wieder mit einer Summe von zehn Millionen Euro. Vielleicht hat sich bis dahin auch der Glückspilz aus Hannover bei Lotto Niedersachsen gemeldet – und investiert einen Teil seines Gewinns in einen neuen Lottoschein. (vh)