Niedersachsen 

Hannover: Unglaublich, was dieser Mann auf Straßen und an Wänden macht

Langenhagen bei Hannover: Shivan Shareef erfreut die Anwohner mit seiner Kreidekunst.
Langenhagen bei Hannover: Shivan Shareef erfreut die Anwohner mit seiner Kreidekunst.
Foto: imago images / Jochen Tack / Shivan Shareef

Langenhagen. Ein wenig mehr Farbe würde vielen Städten in Deutschland gut zu Gesicht stehen – das gilt auch für Langenhagen bei Hannover.

Deshalb hat ein Künstler aus Langenhagen (Hannover) angefangen, seine Stadt mit liebevollen Kreidekunstwerken zu verschönern. Die abwaschbare Kunst sorgt nun nicht nur bei den Passanten für lächelnde Gesichter.

+++ A2 bei Hannover: Mann fährt unter Autobahnbrücke hindurch – plötzlich ist er in großer Gefahr +++

Hannover: Langenhagener verschönert die Stadt mit Kreidekunstwerken

Die kleinen Kunstwerke von Shivan Shareef (27) passen sich perfekt an ihre Umgebung an.

An einer Stelle schaut ein kleiner Drache aus den Pflastersteinen am Boden, hinter einem losen Ziegel guckt eine Maus hervor – so real wirkt die 3D-Malerei auf den Betrachter.

Angelehnt ist seine Kunst an den Street Art-Künstler David Zinn. „Als Kind habe ich gern gezeichnet, dann habe ich es leider lange ruhen lassen“, sagt Shivan. Doch als er bei Instagram zufällig auf Zinn stieß, war es wieder um ihn geschehen.

+++ Gifhorn: Explosion unter Polizeiauto – 21-Jähriger wirft Sprengkörper +++

So sucht der Künstler seine Untergründe

Die Lust auf die Kunst kam zurück. Aber anstatt wie früher wieder mit Bleistift auf Papier zu zeichnen, griff er wie sein neues Vorbild eben zur Kreide und machte sich auf die Suche nach den perfekten Untergründen für seine Kunst.

Das können Pflastersteine, Treppenstufen oder Hausecken sein – die Umgebung bestimmt das Motiv mit.

+++ VW: Dieselskandal! Gute Nachrichten für rund 50 000 Kunden! +++

So wie die Mäuse, die sich quer über die Hauswand ein Herz zuwerfen. Oder der Hase, das der Schildkröte auf der unteren Treppenstufe beim Lesen zuschaut.

Kreidekunst ist vergänglich – aus diesem Grund reizt sie Shivan dennoch

Bei den Langenhagenern kommen die niedlichen, aber auch nachdenklich stimmenden Motive gut an. „Ich freue mich, wenn ich auf der Straße male und sehe, wie die Kinder sich darüber freuen“, sagt Shivan. Die vielen positiven Reaktionen sind für den 27-Jährigen Grund genug, die Stadt weiter auf der Suche nach interessanten Untergründen zu durchstreifen.

-------------------------

Mehr Themen:

-------------------------

Eine weitere riesige Motivation: Sogar Shivans Vorbild, der Künstler David Zinn, ist inzwischen auf den Langenhagener aufmerksam geworden und folgt ihm auf Instagram. „Das ist eine besondere Ehre für mich!“, freut sich der 27-Jährige.

Kreidekunst in Langenhagen bei Hannover

Doch ist nicht schade, wenn der Regen die mühevoll erstellten Kunstwerke so schnell wieder vom Asphalt wäscht? „Die Erinnerung dazu bleibt im Kopf. Wenn ich in den Urlaub fahre, habe ich am Ende auch nur die Fotos. Doch wenn ich mich erinnere, kommen die schönen Gefühle zurück“, sagt Shivan.

+++ A2 bei Braunschweig: Gefährlicher Unfall-Hotspot – „Kampf gegen Windmühlen“ +++

Mehr noch: „Wenn die Dinge vergänglich sind, haben sie einen höheren Wert“ – genau so wie seine Kreidekunst. (vh)