Niedersachsen 

Lotto in Niedersachsen: Bessere Quoten in allen Gewinnklassen! Doch die Sache hat einen Haken

Neue Gewinnquoten gibt es bald bei Lotto Niedersachsen – doch die Sache hat einen Haken. (Symbolbild)
Neue Gewinnquoten gibt es bald bei Lotto Niedersachsen – doch die Sache hat einen Haken. (Symbolbild)
Foto: imago images / localpic

Mit dem Sechser im Lotto zum Millionengewinn? Davon träumen wohl alle Lotto-Spieler in Niedersachsen.

Für sie gibt es eine gute Nachricht: Das ist bald auch ohne Superzahl beim Lotto-Klassiker „6 aus 49“ möglich, denn die Gewinnquoten werden erhöht! Auch viele kleinere Gewinne werden in Niedersachsen bald höher ausfallen. Doch die Sache hat einen Haken.

Lotto in Niedersachsen: Besser Quoten in allen Gewinnklassen – doch es gibt einen Wermutstropfen

Lotto-Sprecherin Hannah Strobel erklärt: „Durch die Neuerungen wird es künftig mit einem Sechser ohne Superzahl noch mehr Millionengewinne geben. Zusätzlich erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines zweistelligen Millionen-Jackpots bei Lotto '6 aus 49'.“

Umgesetzt wird die Neuerung ab der Mittwochsziehung am 23. September. Bis dahin gelten die bekannten Gewinnquoten.

+++ Harz: Gruseliger Fund! Schlangenalarm in Grundschule +++

----------------------

Das Lotto-Spiel:

  • Das Wort Lotto stammt aus dem italienischen und französischen und bedeutet Anteil „Anteil“, „Los“, „Schicksal“ und „Glücksspiel“
  • Im Deutschen Kaiserreich gab es viele Landeslotterien
  • Anfang des 20. Jahrhundert wurden, um die Konkurrenz zu vermindern, die Lotterien zu mehreren Anbietern zusammengefasst
  • Lotto-Zahlen werden in den letzten Jahren vermehrt übers Internet getippt
  • Jedes Land hat ein anderes Ziehsystem, in Deutschland spielt man 6 aus 49, plus 1 aus 10

----------------------

Das ändert sich zusätzlich bei Lotto Niedersachsen

Außerdem ändern sich zu diesem Stichtag die Regeln zur Zwangsausschüttung. Der Jackpot wird dann nicht mehr automatisch in der 13. Ziehung auch ohne Gewinn in der Gewinnklasse 1 ausgeschüttet, sondern erst nach Erreichen der 45-Millionen-Euro-Grenze – unabhängig von der Laufzeit.

----------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

VW: Der neue Caddy kommt auf den Markt – das soll er kosten!

Eintracht Braunschweig: Beförderung bei den Löwen – ER bekommt einen neuen Job

Wetter in Niedersachsen: Kommt noch mal der Sommer? SO wird das Wochenende

----------------------

Auch in den unteren Gewinnklassen stauben Glückspilze dank des neuen Gewinnplans bald mehr ab, weiß Strobel. „Denn laut den Ergebnissen der Marktforschung spielt gerade dieses kleine immer mal wiederkehrende Gewinnerlebnis für die Lotto-Spieler eine wichtige Rolle.“

Die Sache hat einen Haken: „6 aus 49“ wird teurer

Der Haken an der Sache: die Anpassung der Spieleinsätze. Während die Lotto-Spieler bislang 1 Euro pro Kästchen zahlen musste, werden für die Ziehung ab dem 23. September 1,20 Euro fällig.

+++ Wolfsburg: Paar gibt sich im Hospiz das Ja-Wort – „Ein Herzenswunsch“ +++

Trotz aller Erhöhungen bleibt eine Sache gleich: die rechnerische Chancen auf einen Gewinn. Die Spieler müssen also wie bisher auf Fortuna hoffen. (vh)