Niedersachsen 

Hannover: Autofahrer fährt Kind an – was er dann macht, ist absolut verantwortungslos

In Hannover fuhr ein Mann einen Jungen an – und reagierte erschreckend. (Symbolbild)
In Hannover fuhr ein Mann einen Jungen an – und reagierte erschreckend. (Symbolbild)
Foto: imago images / MedienServiceMüller

Hannover. Schockierender Vorfall in Hannover!

Am Montagmittag hat ein Autofahrer ein Kind in Hannover-Bemerode angefahren. Der Neunjährige stürzte vom Fahrrad und verletzte sich. Was der Autofahrer dann machte, ist absolut verantwortungslos.

Hannover: Autofahrer fährt Kind an und verhält sich absolut verantwortungslos

Gegen 12.55 Uhr fuhr der Junge mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Oheriedentrift in Richtung Kattenbrookstrift in Hannover, als er plötzlich von einem Autofahrer angefahren wurde. Das teilte die Polizei Hannover am Dienstagvormittag mit.

+++ Hannover: Unglaublich, was dieser Mann auf Straßen und an Wänden macht +++

Der Autofahrer war mit seinem weißen Pkw ebenfalls auf der Oheriedentrift in Richtung Kattenbrookstrift unterwegs und krachte beim Linksabbiegen in die Straße Sticksfeld mit dem linken vorderen Teil des Wagens mit dem Neunjährigen zusammen.

Der Junge stürzte daraufhin auf den Asphalt. Anschließend stieg die Beifahrerin des Unfallwagens kurz aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen.

Hannover: Autofahrer überlässt Kind seinem Schicksal

Dann kam es zu der absolut verantwortungslosen Szene: Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne vorher die Personalien ausgetauscht zu haben. Auch der Neunjährige fuhr weiter nach Hause.

--------------------------------

Mehr News:

VW-Boss Herbert Diess: Video von Treffen mit Elon Musk veröffentlicht –„Nur um klar zu stellen...“

A2 bei Hannover: Mann fährt unter Autobahnbrücke hindurch – plötzlich ist er in großer Gefahr

--------------------------------

Erst dort bemerkten die Eltern des Jungen, dass er leicht verletzt und sein Helm, Fahrrad und seine Kleidung beschädigt waren – der Vater des Jungen erstattete Anzeige gegen den unbekannten Unfallfahrer.

Hannover: Polizei sucht

Die Polizei hat jetzt eine Beschreibung des Mannes sowie der Beifahrerin veröffentlicht.

  • Der Fahrer: Südeuropäisches Aussehen mit dunklem Teint und schwarzen Haaren
  • Etwa 50 Jahre alt
  • Die Beifahrerin soll etwa 45 Jahre alt gewesen sein
  • 1,65 Meter groß sowie korpulent
  • Ebenfalls südeuropäisches Aussehen und schwarze gelockte Haare
  • Sie soll zum Zeitpunkt des Unfalls bunte Kleidung getragen haben

Zu dem Unfallwagen ist lediglich bekannt, dass er offenbar eine weiße Lackierung hat.

+++ Wolfsburg: Auto erfasst Radlerin bei Abbiegemanöver – tot! +++

Möglicherweise hat der Pkw im vorderen linken Bereich Schäden aufgrund der Kollision.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511 109-3617 entgegen. (nk)