Niedersachsen 

Hannover: Junge (4) verschwindet plötzlich von Spielplatz – unglaublich, wo er wieder auftaucht

Ein 4-jähriger Junge in Hannover machte sich auf dem Spielplatz aus dem Staub. (Symbolbild)
Ein 4-jähriger Junge in Hannover machte sich auf dem Spielplatz aus dem Staub. (Symbolbild)
Foto: imago images / Thomas Eisenhuth

In Hannover ist ein Vierjähriger plötzlich von einem Spielplatz verschwunden. Offenbar ist der Knirps ausgebüchst – und hat anschließend eine ganz schöne Strecke durch Hannover zurück gelegt.

+++ Kreis Helmstedt: Mysteriöser Mord in Magdeburg erschüttert Schule in der Region +++

Hannover: Junge verschwindet spurlos

Der Kleine war am Donnerstag zuletzt gegen 12.35 Uhr von der Mutter auf einem Spielplatz in der Nähe der Großeltern an der Straße Wurzelförde in Walsrode gesehen worden. Danach verschwand er spurlos. Sofort rief die Mutter die Polizei an, doch niemand fand ihn.

--------------------

Das ist Hannover:

  • Landeshauptstadt von Niedersachsen
  • wurde erstmal 1150 erwähnt
  • gehört zu den 15 Städten in Deutschland mit den meisten Einwohnern
  • ist 204,14 Quadratkilometer groß und hat 536.925 Einwohner
  • Stadt gliedert sich in 51 Stadtteile in 13 Stadtbezirken
  • das jährliche Maschseefest ist das größte Seefest Deutschlands
  • Oberbürgermeister ist Belit Onay (Bündnis 90/ Die Grünen)

--------------------------------

Nach einigen Stunden die Erleichterung: Der Vierjährige wurde in Hannover gefunden. Und wo genau? Am Hauptbahnhof – ganze 64 Kilometer von zu Hause weg!

Er saß in einem Erixx nach Hannover, als eine Zugbegleiterin ihn ansprach und anschließend an die Bundespolizei übergab.

--------

Mehr News aus Hannover:

--------

Offenbar war es dem Kleinen am Bahnhof Walsrode gelungen, mit einer Schülergruppe unbemerkt in den Zug zu steigen.

+++ Hannover: Unglaublich, was dieser Mann auf Straßen und an Wänden macht +++

Die Polizei Hannover brachte ihn wohlbehalten zu seiner Mutter zurück. (ldi)