Niedersachsen 

Hannover: Frau (†77) in Straßenbahn gestürzt – jetzt ist sie gestorben

Am Kronsberg in Hannover hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Rentnerin ist in einer Straßenbahn offenbar so unglücklich gestürzt, dass sie in Lebensgefahr schwebt. (Symbolbild)
Am Kronsberg in Hannover hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Rentnerin ist in einer Straßenbahn offenbar so unglücklich gestürzt, dass sie in Lebensgefahr schwebt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rust

Hannover. Drama in einer Straßenbahn in Hannover! Eine Frau ist nach einem Sturz gestorben.

Passiert war der Unfall am vergangenen Mittwoch gegen 12.45 Uhr an der Haltestelle „Kronsberg“ im Südosten von Hannover. Die Bahn war stadtauswärts unterwegs, berichtete die Polizei Hannover.

Hannover: Frau stürzt in Straßenbahn

Der 39-jährige Fahrer einer Stadtbahn der Linie 6 hatte an der Haltestelle angehalten. Als die Bahn zum Stehen gekommen war, fanden andere Fahrgäste eine Frau auf dem Boden liegend vor.

+++ Hannover: Sie wollten ihn töten! Männer legen Bewusstlosen auf Schienen – Urteil gefallen +++

Die 77-Jährige lag an der ersten Tür des vorderen Wagens auf dem Boden und war nicht ansprechbar. Ihr Koffer stand neben ihr.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Mehrere Fahrgäste sowie der Straßenbahnfahrer leisteten Erste Hilfe und riefen den Rettungsdienst. Ein Notarzt stellte fest, dass sich die Seniorin lebensgefährliche Sturzverletzungen zugezogen hatte.

+++ Niedersachsen: Mutter und Sohn sterben bei Unfall – fünf Kinder werden schwer verletzt +++

Die 77-Jährige wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Dort starb sie zwei Tage später, wie die Polizei Hannover am Sonntag mitteilte.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Hannover versucht nach wie vor zu klären, was genau passiert ist. Denn der genaue Unfallhergang ist noch nicht abschließend geklärt. Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe (Üstra) unterstützen die Ermittler.

------------------

Das ist die Üstra:

  • Sitz: Hannover
  • Chef: Volkhardt Klöppner
  • Mitarbeiter: 2.091 (Stand 2018)
  • Umsatz: 214 Millionen (Stand 2016)
  • 12 Stadtbahn-Linien, 330 Bahnen
  • 38 Buslinien, 136 Busse
  • 872 Haltestellen
  • 176 Millionen Fahrgäste

------------------

+++ Braunschweiger nutzen Straßenbahn trotz Corona – was sie dort sehen, berührt sie zutiefst +++

Die Polizei Hannover sucht nach weiteren Zeugen, die etwas zu dem tödlichen Sturz der Frau in der Straßenbahn sagen können. Die Telefonnummer der Beamten lautet 0511/1091888. (ck)