Niedersachsen 

Hannover: Zoll untersucht mehrere Holzpaletten – was Beamte darin finden, ist unfassbar

Der Zoll Hannover macht einen riesigen Fund. (Symbolbild)
Der Zoll Hannover macht einen riesigen Fund. (Symbolbild)
Foto: imago images / Imaginechina-Tuchong / localpic (Montage: News38)

Hannover. Unfassbarer Fund in Hannover! Der Zoll untersuchte mehrere Holzpaletten. Nur durch einen Zufall wurde dabei ein hoch-krimineller Fund gemacht.

Wie der NDR berichtet, verlud eine Spedition in Hannover mehrere Paletten Holz. Dabei wurde eine beschädigt und brachte etwas zum Vorschein, das die Mitarbeiter zum Telefon greifen ließ.

Hannover: Zoll verhindert riesigen Schaden

So riefen die Männer den Zoll Hannover an. Und die Beamten fanden: Zigaretten – und zwar in Umnengen. Insgesamt 340.000 Stück waren in den Paletten versteckt!

Der Zoll Hannover fand diese Menge durch eine Röntgenkontrolle. Die Beamten beschlagnahmten den Mega-Fund. Die Ermittler schätzen den verhinderten Steuerverlust auf etwa 64.000 Euro.

---------

Mehr News aus Hannover:

---------

Wer die Zigaretten in den Paletten in Hannover schmuggeln wollte, ist laut dem NDR ist unklar. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (ldi)