Niedersachsen 

Wetter: Durchwachsenes Wochenende in Niedersachsen – doch den Harz trifft es heftig

Am Freitag bringt das Wetter in Niedersachsen ordentlich Regen mit sich.
Am Freitag bringt das Wetter in Niedersachsen ordentlich Regen mit sich.
Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Niedersachsen. So viel vorweg: Das Wetter in Niedersachsen bleibt zum Wochenende wechselhaft. Wer am Freitag einen ausgiebigen Spaziergang im Harz plant, sollte den Ausflug zweimal überdenken.

Damit du trotz schlechter Sicht den Durchblick behältst: Hier die Wetteraussichten für Niedersachsen.

+++ Corona in Niedersachsen: Mehr als 1500 Neuinfektionen! Zahlen für die Region38 im Überblick +++

Wetter in Niedersachsen: Bis zu 24 Stunden Regen

Gerade am Freitag wird es stellenweise extrem ungemütlich. Windböen mit bis zu 55 Stundenkilometer treten vor allem an der See und im Bergland auf.

Der Deutsche Wetterdienst kündigt im Westharz Dauerregen an. In der Summe regnet es beinahe über 24 Stunden. Die Niederschlagsmenge liegt zwischen 30 und 50 Millimeter.

Die Temperaturen liegen zwischen zwölf und 14 Grad.

________________

Mehr Themen:

Wetter: Hurrikan-Ausläufer erreicht Niedersachsen – die Aussichten

Wetter: Experten berichten von besorgniserregendes Phänomen – es ist eine Gefahr für alle von uns

________________

Herbst ist voll da: Wetter am Wochenende wechselhaft

Der Samstag zeigt sich etwas freundlicher: Wolken und teilweise Regen am Vormittag, ein bisschen Sonne am Nachmittag. Die Temperaturen klettern bis auf 16 Grad. Erst in der Nacht wird es wieder nass.

Auch der Sonntag fügt sich ins Bild ein: Regen und Wolken wechseln sich mit Auflockerungen am Nachmittag ab. Das Therometer pendelt sich wieder bei 14 Grad ein.

Doch der Zehn-Tages-Trend verspricht zum Wochbeginn deutlich mildere Temperaturen. (mb)