Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Erst wechselhaft – doch hier wird es frostig

Das Wetter in Niedersachsen bleibt die kommenden Tage wechselhaft. (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen bleibt die kommenden Tage wechselhaft. (Symbolbild)
Foto: imago images/Dieter Mendzigall

Das Wetter in Niedersachsen präsentiert sich wechselhaft.

Dabei kann es aber in einigen Gebieten in Niedersachsen in den kommenden Tagen ziemlich frostig werden.

Wetter in Niedersachsen: Hier wird's nachts frostig

Der Dienstag startet wechselhaft. Bei Temperaturen um die 12 bis 14 Grad wechseln sich Sonne und Wolken ab. In Küstennähe kann es allerdings etwas ungemütlicher werden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagt, kann es dort zu Schauern kommen, auch kurze Gewitter sind möglich.

In der Nacht zu Mittwoch kühlt es dann runter. Tiefstwerte zwischen 7 und 2 Grad sind möglich. Im Südosten kann es örtlich sogar leichten Frost in Bodennähe geben.

+++ Corona in Niedersachsen: Gastronomen klagen gegen Schließungen ++ Mehr als 1000 Neuinfektionen +++

Wetter in Niedersachsen: Tagsüber mild, nachts kalt

Der Mittwoch sieht ähnlich aus. Auch hier wechseln sich Sonne und Wolken ab. An der See gibt es weiterhin vereinzelte Schauer. Die Nacht auf Donnerstag wird laut DWD noch einmal kälter, es kühlt auf 5 bis 1 Grad runter. Ähnlich bleibt es nachts auch bis zum Ende der Woche.

----------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

-----------------------

Am Donnerstag gibt es im Süden Niedersachsens längere, trockene und sonnige Abschnitte. Temperaturen bis zu 12 Grad sind möglich. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind. (abr)