Niedersachsen 

Celle: „Circus Belly“ kämpft um Existenz – „Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll“

Der Circus Belly fürchtet um seine Existenz. (Archivbild)
Der Circus Belly fürchtet um seine Existenz. (Archivbild)
Foto: dpa/Holger Hollemann

Celle/Hannover. Eigentlich wollte der „Circus Belly“ aus Celle sein Gastspiel in Hannover richtig genießen und auskosten. Alles war bereits aufgebaut, die ersten Shows gelaufen – dann kam die Hiobsbotschaft.

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung muss der „Circus Belly“ abblasen. Direktor Klaus Köhler ist verzweifelt. Der Familienzirkus kämpft um seine Existenz.

Celle: „Circus Belly“ kämpft um Existenz

Mittlerweile ist klar: Die Corona-Pandemie trifft viele Branchen hart. Vor allem Kulturschaffende schlagen Alarm. Denn Veranstaltungen konnten und können noch immer nicht in gewohnter Form stattfinden. Wann das wieder so sein wird, ist unklar.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Niedersachsen findest du hier +++

Auch ein Besuch im Zirkus zählt zu eben jenen Veranstaltungen. Wie alle anderen Veranstalter auch, hatte der „Circus Belly“ ein Hygienekonzept erarbeitet, um den Besuchern einen möglichst sicheren Aufenthalt zu garantieren, teilt das Team bei Facebook mit.

+++ Celle: Corona-Kritiker starten Aktion vor Gesundheitsamt – Bürger fassungslos: „Wie bockige Kinder“ +++

Vom 30. Oktober bis zum 15. November wollte der Zirkus in Hannover gastieren. Ganze drei Tage lang konnten die Besucher auch in die Manege kommen. Doch dann war das Gastspiel schon wieder aus. Schweren Herzens verkündete der Zirkus den Abbruch auch bei Facebook. „Der kommende zweite Corona-Lockdown stellt uns vor neue große Herausforderungen: fehlende Einnahmen, laufende Kosten, etc...“, heißt es in einem Beitrag.

Direktor: „Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll“

Im Interview mit der „Bild“ wird Direktor Klaus Köhler noch deutlicher. Er habe bereits die volle Platz-Miete bezahlt, auch Artisten und Tiere müssten finanziert werden. „Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll“, macht der 71-Jährige deutlich.

Er hatte die Hoffnung, die Verluste aus der ersten coronabedingten Pause durch das Gastspiel immerhin abzufangen. Doch daraus wird nun nichts. >> DAS sind die neuen Corona-Regeln! Was du noch darfst – und was nicht

--------------------

Mehr News von uns:

----------------------

„Circus Belly“ bekannt durch Schimpanse Robby

Bekannt wurde der „Circus Belly“ vor allem durch den Schimpansen Robby.

Im vergangenen Jahr landete die Geschichte übrigens vor Gericht. >> Alles dazu liest du hier! (red)