Niedersachsen 

A2: Unfall bei Hannover! BMW und Polo kollidieren – mit schweren Folgen

Schwerer Unfall auf der A2 bei Hannover! (Symbolbild)
Schwerer Unfall auf der A2 bei Hannover! (Symbolbild)
Foto: imago images/MedienService/Müller

Hannover. Schwerer Unfall auf der A2 bei Hannover!

Ein BMW und ein VW-Polo sind auf der A2 ineinander gekracht. Mit dramatischen Folgen.

A2: Schwerer Unfall bei Hannover!

Ein 61-Jähriger war am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr mit seinem BMW auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Lahe und Bothfeld unterwegs, als es zu dem Unglück kam.

-----------------

Das ist die A2:

  • Deutschlands wichtigste Ost-West-Achse
  • startet in Oberhausen (NRW)
  • endet in Kloster Lehnin (Brandenburg)
  • verläuft durch NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • ist 486 Kilometer lang, 155 Kilometer verlaufen durch Niedersachsen

-----------------

+++Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Niedersachsen+++

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Mann vom Hauptfahrstreifen auf die mittlere Spur wechseln. Diese Idee hatte offenbar auch eine 49-jährige Polo-Fahrerin, die zeitglich vom linken auf den mittleren Fahrstreifen wechselte. Es kam zum Zusammenstoß.

BMW gerät ins Schleudern und kracht in Lkw

Dadurch geriet der BMW laut Polizei ins Schleudern und krachte in einen Sattelzug, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Der VW-Polo indes kam ebenfalls in Schleudern, überschlug sich und landete auf dem Dach. Nach Angaben der Polizei wurde die 49-Jährige bei dem Unfall leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

-----------------------

Mehr von uns:

Hannover: Mann geht mit Hunden spazieren und sackt zusammen – unfassbar, wie Autofahrer reagieren

Braunschweig: Mann wird auf dem Heimweg attackiert – nur damit kann er die Angreifer vertreiben

VW mit neuer ID.3-Werbung – was diese Gemälde können, ist außergewöhnlich

-------------------------

Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 20.000 Euro. Die Fahrbahn war in Richtung Dortmund für circa 30 Minuten voll gesperrt. (abr)