Niedersachsen 

Niedersachsen: Auto kommt von Straße ab und geht in Flammen auf – Anwohner zögert keine Sekunde

Schwerer Unfall in Garrel in Niedersachsen! Ein Anwohner reagierte heldenhaft.
Schwerer Unfall in Garrel in Niedersachsen! Ein Anwohner reagierte heldenhaft.
Foto: dpa/Nord-West-Media TV

Dramatische Szenen bei einem Unfall in Garrel in Niedersachsen!

Ein Mann ist mit seinem Auto von einer Straße abgekommen. Sein Wagen ging in Flammen auf. Ein Anwohner wurde auf den Unfall aufmerksam und reagierte heldenhaft.

Niedersachsen: Anwohner rettet Mann aus brennendem Auto

Der Autofahrer war in der Nacht zu Donnerstag in Garrel in Niedersachsen unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam der 39-Jährige mit seinem Wagen von der Straße ab. Der Wagen krachte gegen einen Ampelmast und ein Straßenschild.

Danach überschlug sich das Auto und fing Feuer, berichtet die Polizei. Ein Anwohner bemerkte den Unfall und zögerte nicht lang. Er rettete den 39-Jährigen laut Polizei auf dem Wrack.

------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

Niedersachsen: Corona zwingt „Weihnachtsmänner“ zu traurigem Schritt – „Mir blutet das Herz“

Niedersachsen: Plante 21-Jähriger Anschlag gegen Muslime? Chat-Nachrichten lassen Grausames vermuten

Harz: Verfolgungsfahrt in Wernigerode – Audi-Fahrer flüchtet hollywoodreif

-------------------------

Autofahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Das Auto brannte komplett aus. Der 39-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (abr mit dpa)