Veröffentlicht inNiedersachsen

A7: Lkw-Unfall! Autobahn Richtung Hannover komplett gesperrt – Gefahr!

A7
Auf der A7 kam es zu einem gefährlichem Unfall. (Symbolbild) Foto: imago images / Einsatz-Report24

Schlimmer Unfall auf der A7! Im Bereich Göttingen, Gemarkung Gertenbach, hat es gekracht.

Am Dienstagmorgen um 05.38 Uhr fuhr auf der A7 ein 24-jähriger aus Wolfhagen infolge Unachtsamkeit mit seinem Lkw auf den vorausfahrenden Lastzug eines 28-Jährigen aus Goslar auf. Auf seiner Ladefläche waren befindliche Behälter (5 x 5 Liter) mit Gefahrgut, die wurden dabei beschädigt. Das Gefahrgut trat aus.

—————————

Mehr aus Niedersachsen:

Niedersachsen: Böller-Verkaufsverbot wegen Corona – das denken die Menschen wirklich: „Unangebrachter, kindischer Brauch“

Schloss Arkaden Braunschweig und Designer Outlets Wolfsburg: Kommt jetzt der Besucher-Ansturm vor dem Lockdown?

Die aktuelle Corona-Lage in Niedersachsen

——————————

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Feuerwehr und Abschleppdienste sind inzwischen vor Ort. Die Fahrbahn der A7 ist zur Zeit voll gesperrt. Der Verkehr wird an der AS Hedemünden über die U1 abgeleitet.

Wann mit einer Aufhebung der Vollsperrung zu rechnen war, konnte die Polizei noch nicht sagen. Gegen 12 Uhr war die Fahrbahn dann wieder komplett frei. (red)