Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Der Frühling kommt! Nur eine Sache trübt die Stimmung etwas

Wetter in Niedersachsen: Der Frühling kommt näher. (Symbolbild)
Wetter in Niedersachsen: Der Frühling kommt näher. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Addictive Stock

Hannover. Das kalte Wetter in Niedersachsen ist erstmal Geschichte. Am Wochenende ist Frühling angesagt!

Doch es gibt laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) eine Kleinigkeit, die dem Wetter in Niedersachsen die Frühlingsgefühle etwas abkühlen könnte. Zumindest ein bisschen.

Wetter in Niedersachsen: Frühlingshaftes Wochenende – außer dieser Kleinigkeit

Schon am Freitag scheint die Sonne, bei bis zu zehn Grad lockert es auf. In der Nacht zum Samstag kommen leider wieder ein paar Wolken dazu, doch es bleibt trocken.

Am Samstag lächelt dann die Sonne frühlingshaft vom Himmel. Die Temperaturen klettern auf bis zu 17 Grad. Der perfekte Frühlingstag? Zumindest fast.

Denn hin und wieder nehmen uns Wolkenfelder die warmen Sonnenstrahlen weg. Ein winziger Makel, über den wir nach den klirrend kalten und schneereichen Tagen großzügig hinwegsehen!

Für die Nacht verziehen sich die Wolken dann weitestgehend wieder.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

Wetter in Niedersachsen: So läuft der Start in die kommende Woche

Ähnlich wolkenlos setzt es sich auch am Sonntag fort. Die Sonne zeigt sich an diesem Tag erneut von ihrer besten Seite. Nicht nur das: Der DWD rechnet mit einem „Temperaturanstieg auf ungewöhnlich milde 13 bis 18 Grad“. Der Frühling auf dem Vormarsch?

Sieht ganz so aus. Denn auch die kommende Woche startet mit Sonne und bis zu 15 Grad im Süden Niedersachsens. So kann es gern weitergehen! (vh)