Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Schluss mit Sonne satt – DAS kommt jetzt auf dich zu

Sonne und sommerliche Temperaturen? Davon müssen wir uns in Niedersachsen erstmal wieder verabschieden! (Symbolbild)
Sonne und sommerliche Temperaturen? Davon müssen wir uns in Niedersachsen erstmal wieder verabschieden! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Jan Eifert

Hannover/Offenbach. Das Wetter in Niedersachsen ändert sich mal wieder ziemlich spontan.

Der gefühlte Mini-Sommer pünktlich zum Muttertag ist schon wieder vorbei. Die Wetter-Experten jedenfalls sagen für Niedersachsen nichts Gutes voraus. Wobei, das liegt ja immer im Auge des Betrachters...

Wetter in Niedersachsen: Regen und Wolken statt Sonne und Wärme

Die Natur in Niedersachsen zum Beispiel dürfte sich über die Wetter-Aussichten für diese Woche freuen. Denn anstatt fast 30 Grad und Sonne satt erwarten uns Regen, Gewitter und niedrigere Temperaturen – für die Gastronomen, die draußen endlich wieder aufmachen dürfen, sind das definitiv schlechte Nachrichten.

-------------------

Mehr Themen:

-------------------

Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zieht im Laufe des Dienstag vom Westen eine Kaltfront heran. Gegen Abend sollen dichte Wolken das Kommando übernehmen – mit im Gepäck haben die dann Schauer und teilweise auch Gewitter, so der DWD. Immerhin sind noch einmal bis zu 26 Grad drin!

Dieser Wert soll sich dann bis zum Mittwoch halbieren. Außerdem glauben die Meteorologen aktuell, dass es die ganze Woche lang immer wieder regnet. Teils sollen auch schauerartige Regengüsse runterkommen. Auch Gewitter schließen die Experten nicht aus.

Wetter-Aussichten für Braunschweig:

  • Montag: Sonne-Wolke-Mix - 26 Grad
  • Dienstag: Regen/Schauer - 18 Grad
  • Mittwoch: Regen/Schauer - 13 Grad
  • Donnerstag: Regen/Schauer - 13 Grad
  • Freitag: Regen/Schauer - 17 Grad
  • Samstag: Regen/Schauer - 18 Grad
  • Sonntag: Regen/Schauer - 17 Grad

Die Väter in Niedersachsen bekommen also an ihrem „Ehrentag“ an Himmelfahrt nicht so schönes Wetter wie die Mütter... (red)