Niedersachsen 

Lotto Niedersachsen: Spieler schrammt an Millionen-Gewinn vorbei – Jackpot steigt weiter an

Ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen durfte sich über eine enorme Gewinnsumme freuen. (Archivbild)
Ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen durfte sich über eine enorme Gewinnsumme freuen. (Archivbild)
Foto: IMAGO / localpic

Hannover. Ein Spieler aus Niedersachsen durfte sich über einen riesigen Lotto-Gewinn freuen. Am ganz großen Coup schrammte er allerdings vorbei.

Zwar hat der Spieler aus Niedersachsen eine enorme Summe einfahren können, gleichzeitig steigt der Lotto-Jackpot nun auf einen utopischen Betrag.

Lotto Niedersachsen: Glücklicher Spieler fährt Riesengewinn ein

Die Gewinnzahlen 1, 15, 29, 42 und 40 sowie der Eurozahl 3 haben einem Spieler zu einem stolzen Gewinn von 301.615,40 Euro verholfen. Am Freitag wurden die entsprechenden Zahlen der beliebten Eurolotterie gezogen.

+++ Wetter in Niedersachsen: Hagel und Gewitter – Prognose sieht den Sommer in weiter Ferne +++

Nicht nur der Spieler aus Niedersachsen, sondern auch acht weitere Teilnehmer aus Europa haben bei der Runde auf die fünf Gewinnzahlen sowie die Eurozahl getippt.

Jedoch fehlte allen Spielern eine weitere richtige Eurozahl. Deswegen bleibt der Millionenjackpot erhalten. Bei der Ziehung am 21.05. kann somit die unglaubliche Gewinn in Höhe von 78 Millionen Euro abgeräumt werden.

---------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen:

Braunschweig: Stadt lässt Freibäder geschlossen – und setzt auf ein anderes Angebot

Hannover: Mann will Baby auf Rücksitz die Windel wechseln – plötzlich kracht es

Kaiserdom Königslutter öffnet seine Pforten nur für IHN – dahinter steckt eine traurige Geschichte

---------------------------------------------

Lotto Niedersachsen: Viele Gewinne in 2021

Allein in diesem Jahr gelang es bereits 48 Spielern aus Niedersachsen die richtigen Zahlen zu tippen. Dabei wurden Summen von mindestens 100.000,00 Euro ausgezahlt – zehn davon sogar in Millionenhöhe. (neb)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.