Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Spektakel am Himmel! Das darfst du nicht verpassen

Wetter in Niedersachsen: Am 10. Juni geschieht ein besonderes Himmelsereignis. (Archivbild)
Wetter in Niedersachsen: Am 10. Juni geschieht ein besonderes Himmelsereignis. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Jan Eifert

Niedersachsen. Astronomie-Fans aufgepasst! Das Wetter in Niedersachsen hält eine Überraschung für die Menschen bereit. Am 10. Juni steht ein ganz besonderes Himmelsereignis an.

Und dieses Spektakel, das das Wetter in Niedersachsen mit sich bringt, solltest du auf keinen Fall verpassen.

Wetter in Niedersachsen: Am 10. Juni passiert etwas ganz Besonderes

Bei dem besonderen Himmelsereignis handelt es sich um eine partielle Sonnenfinsternis! Ganz dunkel wird es jedoch nicht werden, denn ein heller Ring um die verdunkelte Sonne wird zu sehen bleiben.

Das liegt daran, dass der Mond gerade besonders weit von der Erde entfernt ist und deshalb nicht die ganze Sonne bedecken kann.

----------------------------------------------------------

Das passiert bei einer Sonennfinsternis:

  • Sonne, Mond und Erde stehen in einer Linie
  • Der Neumond schiebt sich zwischen Erde und Sonne und wirft so einen Schatten
  • Passiert selten, da die elliptische Bahn des Mondes in einem Winkel zu der der Erde verläuft

----------------------------------------------------------

Die partielle Sonnenfinsternis ist in Deutschland allerdings nicht überall gleich gut zu sehen.

Partielle Sonnenfinsternis: Aussicht in Niedersachsen mit am besten

Während in Bayern und Baden-Württemberg nicht viel von der Verdunkelung zu sehen sein wird, ist das in anderen Teilen Deutschlands anders.

Im Norden wird die Aussicht mit Abstand am besten sein – und somit auch in Niedersachsen! Dort – sowie beispielsweise auch in Hamburg und Schleswig-Holstein – kann eine Verdunkelung der Sonne um die 17 Prozent bestaunt werden.

------------------------------------------------------

Weitere News aus Niedersachsen:

------------------------------------------------------

Die Augen müssen mit einer speziellen Schutzbrille gesichert sein

Am 10. Juni um die Mittagszeit kann das Spektakel im Himmel beobachtet werden.

Doch Vorsicht! Wenn du nach oben schaust, um die partielle Sonnenfinsternis zu betrachten, reicht eine Sonnenbrille nicht aus. Du brauchst eine spezielle Schutzbrille, um deinen Augen nicht zu schaden. (lb)