Niedersachsen 

A7 in Niedersachsen: Starkregen überrascht Autofahrer – schrecklicher Unfall!

Ein Autofahrer wurde auf der A7 von Starkregen überrascht. Mit schlimmen Folgen! (Symbolbild)
Ein Autofahrer wurde auf der A7 von Starkregen überrascht. Mit schlimmen Folgen! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Frank Sorge

Am Freitag kam es auf der A7 in Niedersachsen zu einem schweren Unfall.

Ausgelöst wurde der Unfall auf der A7 in Niedersachsen von plötzlichem Starkregen.

A7 in Niedersachsen: BMW von Starkregen überrascht

Als sich gegen 19.15 ein BMW-Fahrer mit seiner Familie auf der A7 in Richtung Hannover auf der Höhe Nörten-Hardenberg befand, setzte plötzlich Starkregen ein.

Erste Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass sich der Fahrer auf der Überholspur befand, als die Insassen von einem Gewitter überrascht wurden.

------------------------------------------------------------------

Das ist die A7 in Niedersachsen:

  • wurde am ersten September 2009 gebaut
  • sie ist 962,2 Kilometer lang und damit die längste deutsche Autobahn
  • nach der Autovía A-7 ist sie die zweitlängste durchgehende nationale Autobahn Europas
  • führt als Nord-Süd-Achse von der dänischen Grenze in Ellung bis zur österreichischen Grenze bei Füssen
  • fährt durch diese Bundesländer: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen

------------------------------------------------------------------

++++ Niedersachsen: Ärztin stirbt nach Explosion – unfassbar, wie es dazu gekommen sein soll ++++

A7 in Niedersachsen: BMW-Fahrer in Auto eingeklemmt

Aus noch ungeklärten Gründen überschlug sich der BMW. Der 38-jährige Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Nörten-Hardenberg befreit werden.

Nach Angaben der Polizei muss das Fahrzeug in die angrenzende Böschung gefahren sein, sich überschlagen haben, ehe es dann zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden ist.

Die Beifahrerin und die zwei kleinen Kinder, die sich ebenfalls im BMW zur Unfallzeit aufhielten, „konnten von Ersthelfern aus dem völlig zerstörten Fahrzeug“ gerettet werden, wie ein Polizeisprecher erläuterte.

------------------------------------------------------------------

Mehr Themen zur A7 in Niedersachsen:

Niedersachsen: Mann stirbt bei Horror-Crash! Vier Rettungshubschrauber im Einsatz

Niedersachsen: Verdienen Landtags-Abgeordnete zu viel? Dieser Vorschlag könnte krasse Folgen haben

Niedersachsen: Betrunkener rast mit Auto in Familienwagen - und haut dann einfach ab

------------------------------------------------------------------

A7 in Niedersachsen: A7 bis 21.20 Uhr gesperrt

Der Fahrer, die Beifahrerin und auch die Kleinkinder wurden von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Informationen zum Grad der Verletzungen liegen derzeit nicht vor.

++++ Niedersachsen: Volle Straßen an Pfingstmontag – darum ist besonders viel los ++++

Für die Rettungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Hannover ab Nörten-Hardenberg bis 21.20 Uhr vollgesperrt. (ali)