Niedersachsen 

Hannover: Vanessa Münstermann löst nach Säure-Attacke gegründeten Verein auf – „Bürokratie wurde mir zu viel“

Hannover: Hoffnung wollte Vanessa Münstermann anderen Opfern mit ihrem Verein geben. (Symbolbild)
Hannover: Hoffnung wollte Vanessa Münstermann anderen Opfern mit ihrem Verein geben. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Holger Hollemann

Hannover. Vanessa Münstermann ist Opfer eines Säure-Anschlags durch ihren Ex-Freund.

Nach dem Angriff in Hannover hat sie ihren Verein „AusGezeichnet“ gegründet. Diesen löst sie nach vier Jahren wieder auf.

Hannover: Deswegen löst Vanessa Münstermann den Verein auf

Ihr Ex-Freund hatte der Kosmetikerin im Februar 2016 in Hannover Säure ins Gesicht geschüttet – ein Jahr nach dem Anschlag gründete Münstermann den Verein, der von Unfällen oder Verbrechen gezeichneten Menschen helfen sollte.

Spenden in Höhe von einigen tausend Euro wurden dabei eigenen Angaben zufolge für die Unterstützung von Brandopfer in der ganzen Welt eingesetzt, die unter anderem mit Medikamenten und Cremes versorgt wurden.

Doch nun kann sie nicht mehr weitermachen. Das hat einen Grund: „Die Bürokratie wurde mir zu viel“, teilte die 32-Jährige am Sonntag mit.

Hannover: Vanessa will Menschen weiterhin helfen

Ein Ende des Vereins heißt für Vanessa jedoch noch lange nicht, dass sie nicht mehr aktiv werden möchte: „Ich werde weiter Menschen helfen, die meine Hilfe benötigen – aber eben nicht mehr mit einem Verein im Hintergrund“, so Münstermann.

-------------------------

Das ist die Stadt Hannover:

  • Landeshauptstadt von Niedersachsen
  • wurde erstmals 1150 erwähnt und erhielt 1241 das Stadtrecht
  • ist rund 204 Quadratkilometer groß und hat 536.925 Einwohner (Stand 2019)
  • 51 Stadtteile und 13 Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten: Erlebnis-Zoo Hannover, der Maschsee, die Herrenhäuser Gärten
  • eine der führenden Messestädte Europas
  • Oberbürgermeister ist Belit Onay (Grüne)

----------------------------------

Dass sie einen Femizid - also ein Tötungsdelikt an einer Frau - überlebt habe, soll in ihrem Wirken künftig im Vordergrund stehen.

________________________

Mehr Themen aus Hannover:

Hannover: Schwarzfahrer will vor Kontrolle fliehen – bei Fluchtmanöver verletzt er die Schaffnerin

Hannover: Mehrere Demos in Innenstadt – massive Einschränkungen im Straßenverkehr bis zum Abend

Hannover: Autofahrerin (18) schleift Passantin (19) meterweit mit – Polizei hat üble Vermutung

________________________

So viele Frauen würden tagtäglich Opfer von Gewalt von Männern. „Da sind viele, denen ich Mut machen kann, dass ich so einen Anschlag überlebt habe und wie ich gelernt habe, damit weiterzuleben.“

Auch in Zukunft wird man also viel von ihr hören, nur nicht mehr in Verbindung mit ihrem ehemaligen Verein. (dpa/mbe)