Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Wochenende startet richtig traumhaft – doch dann kommt es gewaltig

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Beschreibung anzeigen

Hannover. Oh, oh! Das Wetter in Niedersachsen ist am Wochenende mit einem blauen Himmel gestartet. Doch es soll nicht lange anhalten ...

Nachdem Unwetter über Niedersachsen und Deutschland tobten, wird das Wetter in Niedersachsen nun zunächst wieder freundlicher.

Wetter in Niedersachsen: Wochenende startet traumhaft - doch dann...

Das Tiefdruckgebiet, das über Niedersachsen schwebte, ist in Richtung Dänemark abgezogen. Die feuchte Luftmasse wurde am Freitag schon durch trockenere ersetzt, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Unwetter-Warnungen stehen erstmal nicht auf der Tagesordnung.

Und dann kommt schon der Wonne-Samstag. Zwischen einzelnen Wolken schaut immer mal wieder die Sonne vorbei und bringt Temperaturen mit bis zu 27 Grad mit. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Westen. Herrlich!

---------------------

Mehr Nachrichten:

--------------------

In der Nacht auf Sonntag ist dann das Sommerhoch auch wieder vorbei. Schauer ziehen auf, die Tiefstwerte erreichen 13 bis 16 Grad. Im Nordwesten beginnt es zunächst freundlich, im Südwesten steigt die Schauer- und Gewittergefahr. Dabei liegen die Werte am Tag zwischen 26 und 27 Grad. Auch in der Nacht zu Montag bleibt es nass und ungemütlich. Immer wieder musst du mit Schauern und Gewittern rechnen.

Kommende Woche startet mit Unwettern

Die kommende Wetter-Woche sieht nicht besser aus. Das Unwetter könnte sogar noch kräftiger werden...

+++ Harz: Urlauber können sich freuen – DAS ist endlich wieder möglich +++

Also wenn du dein Wochenende in Niedersachsen genießen willst, dann wohl am ehesten am Samstag. Schmeiße schnell den Grill an, bevor der Regen ihn von selbst erlischt. (js)