Niedersachsen 

Carsten Maschmeyer spricht über schockierendes Erlebnis: Es geschah bei der Bundeswehr

Carsten Maschmeyer hatte es bei seinem Wehrdienst nicht einfach.
Carsten Maschmeyer hatte es bei seinem Wehrdienst nicht einfach.
Foto: IMAGO / Chris Emil Janßen

Carsten Maschmeyer gilt als Mann der klaren Worte!

Diese findet er auch in seinem neusten Video auf Instagram. Darin spricht Carsten Maschmeyer über ein bewegendes Thema aus seiner Vergangenheit.

Carsten Maschmeyer redet über seine Zeit nach der Schule

Nicht nur in der TV-Show Höhle der Löwen, sondern auch in der Finanzwelt gilt Carsten Maschmeyer als erfolgreicher Unternehmer. Dem 62-Jährigen sind vor allem ausreichende Struktur und Motivation bei der Arbeit wichtig.

+++ Carsten Maschmeyer kann es nicht glauben: „Jetzt ist es also wirklich passiert!“ +++

Auf Instagram unterhält Maschmeyer seine Follower und gibt in seinen Beiträgen zahlreiche Tipps für den Job. Seine Disziplin kommt nicht von irgendwo her. In seinem neusten Video spricht Carsten Maschmeyer über seine harte Vergangenheit bei der Bundeswehr.

------------------------------------------------

Das ist Carsten Maschmeyer:

  • Carsten Maschmeyer wurde am 8. Mai 1959 in Bremen geboren
  • Neben seinem Medizinstudium widmete er sich der Finanzberatung
  • Im Januar 2010 gründete er die „MaschmeyerRürup AG“ – sie beriet Banken, Versicherungen und Regierungen bei Fragen der Alters- und Gesundheitsvorsorge
  • Unter der sogenannten „Maschmeyer Group“ wurden viele weitere Unternehmen aus verschiedenen Branchen gegründet
  • Seit 2009 ist Carsten Maschmeyer mit der Schauspielerin Veronica Ferres liiert – das Paar heiratete im September 2014
  • Seit der dritten Staffel von „Die Höhle der Löwen“, die 2016 ausgestrahlt wurde, gehört er zu den Investoren
  • Das US-amerikanische Finanzmagazin „Forbes“ schätzt Maschmeyers Vermögen im Jahr 2021 auf rund 1,1 Milliarden US-Dollar

----------------------------------------

Nach der Schule musste er seinen Wehrdienst ableisten. „Dort traf ich auf einen mobbenden Oberfeldwebel, ein Mann, dem es Spaß gemacht hat uns fertig zu machen“, erklärt der 62-Jährige. Die Zeit dort sei nicht leicht gewesen, dennoch habe der Unternehmer vieles lernen können, was ihm heute in seiner Branche hilft.

Er ist zuversichtlich: „In meinem ganzen Berufsleben habe ich versucht, das anders zu machen.“ Für Carsten Maschmeyer steht Teamwork an oberster Stelle. Das Wohlbefinden seiner Kollegen dürfe nie außer Acht gelassen werden.

Carsten Maschmeyer: Follower sind begeistert

Im September erscheint ein Buch, in dem der Geschäftsführer der Maschmeyer Group seine Weisheiten für ein erfolgreiches Leben weitergibt.

-----------------------------------

Weitere Promi-Themen:

-----------------------------------

Seine Follower bei Instagram sind begeistert. Jemand kommentiert: „Man sollte immer anderen dienen! Schauen was zu ihnen passt und das dann machen, sich selbst zurücknehmen. Eine große Kunst die kaum jemand beherrscht.“

Eine andere Nutzerin bewundert Maschmeyer für seine ehrlichen Worte zu der unangenehmen Zeit beim Bund: „Sehr sympathisch der Herr Maschmeyer.“ (neb)