Niedersachsen 

Hannover: Frau überfällt 72-Jährige – erkennst du die Diebin auf dem Phantombild?

Hannover: Die Polizei sucht eine Frau per Phantombild. (Symbolbild)
Hannover: Die Polizei sucht eine Frau per Phantombild. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Hannover. Die Polizei Hannover sucht nach einer Frau, die eine 72-Jährige in Großburgwedel überfallen und ausgeraubt hat.

Dazu hoffen die Beamten auf deine Hilfe: Mit einem Phantombild wollen sie die kriminelle Frau finden, die allem Anschein nach schon öfter für Aufregung im Bereich Hannover gesorgt hat.

Hannover: Polizei sucht rücksichtslose Diebin mit Phantombild

Das ist genau passiert: Am 30. Juli hatte die bislang Unbekannte die 72-jährige auf dem Parkplatz eines Golfplatzes in Burgwedel in gebrochenem Englisch angesprochen. Unvermittelt griff sie dann mit beiden Händen das linke Handgelenk der Frau und entriss ihr die Rolex-Uhr.

Das Opfer setzte sich zunächst zur Wehr und lief dann hilfesuchend zu einer nahegelegenen Gaststätte. Als sie wenig später zum Parkplatz zurückkehrte, fehlte von der Diebin jede Spur. Vermutlich ist sie mit einem älteren blauen Ford-Kombi mit Mindener (MI-) Kennzeichen weggefahren.

Polizei Hannover geht von weiteren kriminellen Taten aus

Es handelt sich anscheinend nicht um das einzige Verbrechen der Frau: Die Polizei Hannover geht von mindestens sechs weiteren Diebstählen aus. Zwischen dem 17. Juni und dem 27. Juli soll sie weitere hochwertige Armbanduhren im Bereich Hannover gestohlen haben.

Um der Diebin endlich auf die Schliche zu kommen, setzen die Beamten auf deine Hilfe.

--------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

--------------------------------

So sieht die mutmaßliche Diebin aus:

  • Sie ist circa 30 Jahre alt
  • ungefähr 1,70 Meter groß
  • von kräftiger Statur
  • recht gepflegtes Auftreten
  • schmales Gesicht mit sichtbaren Wangenknochen
  • glatte, schwarze Haare, die ihr etwas über die Schulter gehen und die sie zum Mittelscheitel trägt
  • Ihre Augen sind eher rundlich und leicht schielend
  • nicht besonders große Nase
  • Bei der Tat trug die gesuchte Täterin eine weiße Bluse, eine weiße, nicht eng anliegende 3/4 Hose und hellblaue, augenscheinlich abgetragene Espadrilles
  • Zudem hatte sie eine runde, randlose Brille mit einem Schriftzug "H.G.". Im linken Glas war ein Herz aus Strass zu sehen
  • Die Frau hat sehr kräftige Hände

Kommt dir diese Frau bekannt vor? Dann wende dich an das Polizeikommissariat Großburgwedel. Die Beamten bitten Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der gesuchten Täterin geben können, sich unter der Telefonnummer 05139 991-117 zu melden. (vh)