Niedersachsen 

Mirja du Mont macht's öffentlich: „Eine ganz wichtige Botschaft“

Mit einer Kampagne möchte Mirja du Mont auf ein Pandemie-Problem aufmerksam machen. (Archivbild)
Mit einer Kampagne möchte Mirja du Mont auf ein Pandemie-Problem aufmerksam machen. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Sven Simon

Mit einer tiefgründigen und herzerwärmenden Nachricht richtet sich Mirja du Mont an ihre Community auf Instagram.

Dort hält sie eine graue Katze auf dem Arm. Damit möchte Mirja du Mont zeigen, dass sie sich für die Aktion #meintierbleibtbeimir stark macht.

Mirja du Mont macht auf Pandemie-Haustiere aufmerksam

Als sich die Pandemie in Deutschland breitmachte und die Bevölkerung ins Home Office geschickt wurde, entschieden sich viele Tierliebhaber, ein Haustier zu adoptieren – schließlich waren sie zu Hause und hatten Zeit.

Wer kein Tier aus dem Tierheim übernahm, schaute sich online um. Auf diese Weise kamen in den Jahren 2019 bis 2021 unzählige Tiere aus dem Ausland nach Deutschland, manche von ihnen trugen sich bei dem Transport gesundheitliche Schaden zu.

Nun steht Deutschland vor dem nächsten Problem: Die Flut an wieder abgegebenen oder ausgesetzten Tieren nach fast zwei Jahren Home Office nimmt zu...

------------------------------------------------------------------------

Das ist Mirja du Mont:

  • wurde am 21. Januar 1976 in Celle geboren
  • ist ein deutsches Model
  • war von 2000 bis 2017 mit Schauspieler Sky Du Mont verheiratet
  • erlangte als Playboy-Playmate des Monats Januar im Jahr 2000 Bekanntheit

------------------------------------------------------------------------

++++ Mirja du Mont überglücklich – weil ER bei ihr ist: „Ein ganz scharfes Date“ ++++

Mirja du Mont mit sentimentaler und „ganz wichtiger Botschaft!“

„Eine ganz wichtige Botschaft!“, verkündet Mirja du Mont deshalb auf ihrem Instagram-Account. „Ich würde mich freuen, wenn ihr auch dabei seid! Postet doch auch ein Foto mit eurem tierischen Begleiter und sagt, warum euer Tier bei euch bliebt!“, fordert sie ihre Community auf.

Dazu trägt sie ein weißes T-Shirt mit einem grau-roten Aufdruck und einem weißen Schriftzug: „Mein Tier bleibt bei mir“. Ins Leben gerufen wurde diese Kampagne vom Unternehmen Fressnapf, was auch auf ihrem T-Shirt sichtbar zu erkennen ist.

„Auch nach der Pandemie gibt es wertvolle Tipps auf der Fressnapf-Seite wie euer Tier trotz Alltag bei euch bleiben kann!“, wirbt Mirja du Mont weiter und fügt abschließend hinzu: „Ich liebe Tiere. Sie sind ehrlich, herzlich und geben viel Liebe.“

Im Netz ist die Meinung zu ihrer Aktion eindeutig...

------------------------------------------------------------------------

Mehr Mirja du Mont-Themen:

Mirja du Mont setzt ein Zeichen: Für DIESE Krankheit sollte sich niemand schämen müssen

Mirja du Mont nach „Die Alm“: Mit IHM hätte sie niemals ihr Bett teilen wollen

Mirja du Mont mit traurigen Worten – ihre Tochter reagiert anders als erwartet

------------------------------------------------------------------------

Viele Nutzer posten Herzen und Emojis mit Herzaugen. „Tiere geben einem so viel!“, kommentiert eine Nutzerin und eine andere schreibt: „Sehr gute Aktion!“ Auch die Katze kommt bei den Nutzern mehr als gut an. „Oh mein Gott, bist du hübsch! Und wer ist die blonde Frau, die dich auf dem Arm trägt?“, witzelt ein Nutzer.

Eine andere schreibt: „Ich mag keine Fotos von mir, aber trotzdem bleibt mein Tier, also meine Katze, bei mir, weil sie so toll ist und ich sie liebe und ein treuer Freund ist.“

++++ Mirja du Mont ganz emotional: „Ich liebe dich“ ++++

Eine wichtige Botschaft von Mirja du Mont, die Menschen dazu bewegen soll, ihre Tiere nicht einfach wieder abzuschieben. (ali)