Niedersachsen 

Bosse: DAFÜR entschuldigt sich der Sänger – „Doppelt sorry!“

So war das definitiv nicht geplant, deshalb gab es jetzt von Bosse ein „doppeltes Sorry“. (Archivbild)
So war das definitiv nicht geplant, deshalb gab es jetzt von Bosse ein „doppeltes Sorry“. (Archivbild)
Foto: IMAGO / xim.gs

Schock bei einigen Fans von Bosse: Sie öffneten ihre Fanbox und mussten feststellen: Nicht alle versprochen Artikel waren drin.

Deswegen gab es von Bosse in seiner Instagram-Story erst einmal ein fettes „Doppeltes Sorry!“.

Bosse: In einigen Fanboxen fehlte etwas

Nanu? Wie konnte das denn passieren? Ein paar seiner Fans mussten mit Verwunderung feststellen, dass ihre langersehnte Fanbox nicht komplett ist.

Was fehlt? Der Becher! Doch keine Sorge! Bosse hat schon alles in Gang gesetzt, um den Fehler wieder zu bereinigen.

-----------------------------------------------------------------

Bosse live 2022 – die Termine:

  • 06.04.2022 - Bremen, Pier 2
  • 09.04.2022 - Köln, Palladium
  • 10.04.2022 - Offenbach, Stadthalle
  • 12.04.2022 - Erfurt, Thüringenhalle
  • 13.04.2022 - München, Zenith
  • 14.04.2022 - Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
  • 16.04.2022 - Berlin, Max-Schmeling-Halle
  • 17.04.2022 - Hamburg, Barclaycard Arena
  • 18.04.2022 - Leipzig, Haus Auensee
  • 20.04.2022 - Hannover, Swiss Life Hall
  • 21.04.2022 - Münster, MCC Halle Münsterland
  • 22.04.2022 - Kiel, Wunderino Arena Live

-----------------------------------------------------------------

++++ Bosse: DAS ist seine Meinung zu TikTok! – „Man muss nur danach suchen“ ++++

Bosse teilt Mailadresse für becherlose Fans

„Hey Leute, wie ich gerade mitbekomme, sind einige eurer Fanboxen ohne den Becher ausgeliefert worden“, meldet sich Bosse in seiner Instagram-Story.

Und so soll es weiter gehen: „Habe mit der Packstation gesprochen, unter der Mailadresse bosse@urban.eu könnt ihr euch melden und der Becher wird sofort nachgeliefert!“

-----------------------------------------------------------------

Mehr Bosse-Themen:

Bosse teilt gegen Nena aus – „Finde ich wahnsinnig verantwortungslos“

Bosse wird deutlich: „Tut manchmal höllisch weh“

Bosse kann es kaum noch erwarten: „Hab so Bock!!“

-----------------------------------------------------------------

Bosse: Fanbox von Problemen geplagt – „Doppelt sorry dafür!“

Als vorzeitige Entschädigung gab es von dem beliebten Sänger erst einmal eine Entschuldigung: „Puh, ey, über der Auslieferung der Fanbox hängt diesmal echt eine kleine Regenwolke. Erst das Verzögerungs-Hickhack mit dem Güterzug und jetzt bei einigen wenigen auch noch das. Doppelt sorry dafür! Ich hoffe, die Box gefällt euch trotzdem!“

++++ Bosse schwärmt von Tour mit Thees Uhlmann und Kettcar – Fans haben einen Wunsch ++++

Aber wer kann schon einem Sänger wie Bosse lange böse sein? (ali)