Niedersachsen 

A2 bei Hannover: Mädchen geht aufs Raststätten-Klo – als es zurückkommt folgt der Schock

A2 bei Hannover: Das Mädchen war auf der Raststätte kurz auf der Toilette. Dann waren ihre Eltern weg. (Symbolbild)
A2 bei Hannover: Das Mädchen war auf der Raststätte kurz auf der Toilette. Dann waren ihre Eltern weg. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / brennweiteffm

Hannover. Eine Familie ist auf einer Raststätte an der A2 bei Hannover nur kurz zur Toilette gegangen – und hat dabei etwas Wichtiges vergessen!

Die Familie war laut einem Bericht der Autobahnpolizei Hannover am Dienstag auf dem Weg nach Berlin. Auf dem Rastplatz Varrelheide an der A2 legte der Familienvater eine Toilettenpause ein.

Toilettenpause löst Polizeieinsatz aus

Während die Mutter im Auto weiterschlief, stieg der Vater aus, um seine Notdurft zu verrichten. Auch die 16-jährige Tochter ging zur Toilette, allerdings ohne ihren Eltern Bescheid zu geben.

Der Vater kam unterdessen zurück, setzte sich hinters Steuer und fuhr los. Ohne seine Tochter!

A2 bei Hannover: 16-Jährige auf Raststätte vergessen

Als das Mädchen von der Toilette kam, bemerkte es schnell, dass ihre Eltern nicht mehr da waren. Sie sprach Passanten an der Raststätte an und bat diese um Hilfe. Diese wiederum alarmierten die Polizei.

-----------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

VW: Echte Alternative zum T6.1? DIESER Bulli hat alle Vorteile für weniger Geld

Hannover: 55-Jähriger attackiert Polizisten – Video löst heftige Diskussion aus

Kommunalwahlen in Niedersachsen in Zahlen: Bleibt die CDU stärkste Kraft?

-----------------------------

Die 16-Jährige hatte zwar kein Telefon dabei, konnte aber mit Hilfe der Passanten eine E-Mail an ihre Eltern schicken.

Die Eltern hatten das Fehlen des Mädchens mittlerweile auch bemerkt und kehrten zur A2-Raststätte zurück. Die Beamten kümmerten sich um das Mädchen, bis die Familie schließlich wieder vereint war. (mw)

VW: DAS wird Ex-Betriebsratschef Bernd Osterloh vor Gericht vorgeworfen

Der Untreue-Prozess gegen VW-Personalmanager geht in die nächste Runde. Was die Staatsanwaltschaft den Managern vorwirft, liest du hier. >>>