Niedersachsen 

Hannover: Polizei gibt Entwarnung nach ABC-Einsatz an der Leibniz-Uni

ABC-Alarm an der Leibniz Universität Hannover (Symbolbild)
ABC-Alarm an der Leibniz Universität Hannover (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Die Videomanufaktur

Hannover. ABC-Alarm an der Leibniz-Uni Hannover! Dort haben Mitarbeiter verdächtige Umschläge mit Pulver gefunden und den Notruf gewählt.

Die Feuerwehr Hannover war mit Experten am Conti-Campus im Einsatz, berichtet die „Hannoversche Allgemeine“ (HAZ). Gegen 14.50 Uhr haben dort Mitarbeiter mindestens einen Brief mit verdächtigem Pulver entdeckt.

Hannover: Keiner weiß, um was es sich bei dem Pulver handelt

Derzeit weiß noch keiner, um was für eine Substanz es sich handelt.

+++ Continental in Hannover: Nach herber Kritik zu Werksschließungen – Boss findet klare Worte +++

Die ABC-Gefahrenabwehr habe der oder die Umschläge allerdings gesichert und aus dem Gebäude gebracht, so die HAZ.

---------------

Mehr Themen:

Wolfsburg: Frau fährt sturzbetrunken in parkende VW – unfassbar, wie hoch der Schaden ist

Niedersachsen: Preise für Lebensmittel und Benzin steigen – doch SIE bleiben auch dieses Jahr stabil

Wetter in Niedersachsen: Erst viel Regen – doch dann kommt der Goldene Oktober doch noch

---------------

Am Abend konnte die Polizei Entwarnung geben. Offensichtlich war der Inhalt der Briefes harmlos. Worum genau es sich bei dem Pulver handelt, versucht die Polizei noch herauszufinden. (red)