Niedersachsen 

Hannover: Trio betritt Tankstelle – plötzlich wird Mitarbeiter mit Schusswaffe bedroht

Hannover: Drei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag eine Tankstelle ausgeraubt. Sie sind auf der Flucht. (Symbolbild)
Hannover: Drei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag eine Tankstelle ausgeraubt. Sie sind auf der Flucht. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / localpic

Hannover. Unfassbare Geschehnisse in Hannover! Drei bisher unbekannte Männer haben in der Nacht zum Sonntag in Hannover-Bult eine Tankstelle ausgeraubt. Einer von ihnen hat den Tankstellen-Mitarbeiter dabei mit einer Schusswaffe bedroht, berichtet die Polizei.

Nach dem Überfall in Hannover sind die Unbekannten geflüchtet. Die Kriminalpolizei hat sich eingeschaltet.

Hannover: Einer der Täter zückte eine Waffe

Nach ersten Informationen hatte einer der drei Täter den Angestellten (23) zunächst in ein Gespräch verwickelt. Anschließend kamen seine beiden Komplizen in die Tankstelle – einer von beiden hatte eine Waffe gezückt.

Sie forderten den 23-Jährigen auf, Bargeld aus der Kasse herauszurücken.

----------------

Mehr Themen:

Zoo Hannover: Besondere Aktion – so hast du den Tierpark garantiert noch nicht gesehen

Hannover: SIE stinkt bestialisch – und wird trotzdem gefeiert

Hannover: Schlimmer Unfall! 27-Jährige kracht gegen Baum und wird in Auto eingeklemmt

----------------

Daneben steckten sie einige Tabakwaren ein und flüchteten zu Fuß von der Lindemannallee in Richtung Bischofsholer Damm.

---------------------------------

So beschreibt die Kriminalpolizei die Täter:

  • Alle waren etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • zwischen 25 und 30 Jahren alt
  • trugen Mund-Nase-Bedeckung
  • einer der Männer war schlank, trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit der Aufschrift „Ellesse“ und weiße „Nike“-Sneaker
  • der Täter mit der Waffe war mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet, hatte einen muskulösen Körperbau, trug eine blaue Jeans und „Adidas“-Sneaker
  • der dritte Mann hatte eine schwarze Bomberjacke an, mit schwarzer Hose und schwarzen Sneakern. Auffällig: Die Sneaker hatten eine weiße Sohle

---------------------------------

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalls. Wenn du etwas gesehen hast, kannst du dich unter der 0511/109-5222 melden. (bp, dpa)