Niedersachsen 

Lotto Niedersachsen: Mega Gewinn geht nach Celle! Nur eine Zahl fehlte zum Jackpot

Lotto Niedersachsen: Beinahe gelang einem Mann aus Celle der Aufstieg zum millionär. (Symbolbild)
Lotto Niedersachsen: Beinahe gelang einem Mann aus Celle der Aufstieg zum millionär. (Symbolbild)
Foto: dpa

Der 20. November dürfte für einen Lotto-Spieler aus dem Landkreis Celle (Niedersachsen) für immer in Erinnerung bleiben!

Am vergangenen Samstag wurden die Lotto-Zahlen gezogen. Sechs Ziffern auf seinem Los bescherten dem Mann aus Niedersachsen eine stolze Gewinnsumme.

Lotto Niedersachsen: Glückspilz aus Celle

Der Gewinn aus der höchsten Gewinnklasse ging am vergangenen Samstag an einen Glückspilz aus dem Landkreis Celle. 100.000,00 Euro wandern nun auf das Konto des bisher unbekannten Spielers.

+++ Lotto in Niedersachsen: Gleich vier Tipper räumen richtig ab – darunter auch ein Braunschweiger +++

Sein GlücksSpirale-Los aus dem Spiel 6aus49 gab er in einer Annahmestelle in Celle ab, jetzt warten die Angestellten auf den Niedersachsen.

---------------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

Braunschweig: Immer mehr Zoff wegen Corona-Regeln in Krankenhäusern – jetzt ziehen die Betreiber Konsequenzen

Hannover: Zwei Mädchen (19) werden von Männern angesprochen – plötzlich zückt einer eine Waffe

Hannover: Schlimmer Unfall! 27-Jährige kracht gegen Baum und wird in Auto eingeklemmt

---------------------------------

Laut Unternehmen habe der Unbekannte den Millionengewinn nur haarscharf verpasst. Lediglich die siebte Zahl hat dem Mann gefehlt. Mit seinem Gewinn ist der Spieler in bester Gesellschaft. Insgesamt konnten im Jahr 2021 bereits 99 Niedersachsen einen Lottogewinn von mindestens 100.000,00 Euro abräumen – 24 davon gewannen sogar in Millionenhöhe.

(neb)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.