Niedersachsen 

Hannover: Mann rastet völlig aus – dann zieht er eine Waffe und schießt

Am Freitagnachmittag hat sich in Hannover ein furchterregender Vorfall ereignet. (Symbolbild)
Am Freitagnachmittag hat sich in Hannover ein furchterregender Vorfall ereignet. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / localpic

Hannover. In Hannover ist es am Freitagnachmittag zu einem furchterregenden Einsatz gekommen.

Ein Mann aus Hannover-Döhren ist seiner Nachbarschaft negativ aufgefallen, als er mit einem Gewehr auf Häuser gezielt und Schüsse abgegeben hat. Als Einsatzkräfte der Polizei anrückten, zielte der Mann auf die Polizisten.

Hannover: Mann schießt aus Fenster auf Häuser

In der Ottostraße des hannoverschen Stadtteils Waldheim hat sich am Freitagnachmittag gegen 18.40 Uhr ein kurioser Einsatz abgespielt. Anwohner meldeten einen Mann, der sich aus einem Wohnungsfenster lehnte, mit einem Gewehr auf Häuser zielte und Schüsse abgab.

---------------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Hannover:

  • erstmals 1150 urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Niedersachsen, Standort von elf Hochschulen
  • rund 537.000 Einwohner (Stand 2019), besteht aus 13 Stadtbezirken und 51 Stadtteilen
  • beherbergt den Briefwechsel von Gottfried Wilhelm Leibniz und den Goldenen Brief, die zum UNESCO-Weltdokumentenerbe gehören
  • Oberbürgermeister ist Belit Onay (Grüne)

---------------------------------------------------------------

++++ Hannover: Unfassbar! Mann schlägt gehbehinderte Frau – sie lässt sich das aber nicht gefallen ++++

Hannover: Mann zielt mit Gewehr auf die Polizei

Als die Polizei anrückte, zielte der Mann mit einem Gewehr auf die Einsatzkräfte. Die Beamten konnten sogar Klick-Geräusche wahrnehmen.

„Kurz darauf kam der 42-Jährige aus dem Haus, wo er durch die bewaffnete Polizei widerstandslos festgenommen wurde“, wie die Polizei weiterhin berichtet.

Eine Durchsuchung des Mannes ergab, dass er ein Softair-Gewehr mit Munition besaß und beschlagnahmte die Sachen.

---------------------------------------------------------------

Mehr Hannover-Themen:

Hannover: Mann macht besondere Entdeckung auf der Lister Meile – sie begeistert alle: „Mega Idee"

Hannover: Geisterfahrerin sorgt für Horror-Crash! Drei Menschen verletzt

Hannover: Kontrolle eskaliert völlig! Polizisten schießen auf Lieferwagen – Beamter wird mitgeschleift

---------------------------------------------------------------

Hannover: Ermittlungen gegen Mann liegen nun vor

Auf der Polizeidienststelle stellten die Beamten bei dem Mann einen Alkoholkonsum von 1,3 Promille fest. „Aufgrund von Auffälligkeiten im Verhalten und Hinweisen auf eine mögliche psychische Erkrankung des Mannes wurde auch eine Zwangseinweisung angeregt, jedoch nicht von einem Arzt angeordnet“, so die Polizei.

++++ Hannover: Immer wieder Ärger mit DIESEN Menschen – jetzt platzt der Polizei der Kragen „Ihr nervt!“ ++++

Gegen drei Uhr morgens wurde der Mann von den Beamten wieder entlassen. Gegen ihn liegt nun eine Ermittlung wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bedrohung von Polizeibeamten vor. (ali)