Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Regen, Wind oder Sonne? DAS kommt in dieser Woche auf dich zu

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Offenbach/Hannover. 

In den letzten Wochen ist das Wetter in Niedersachsen wechselhaft gewesen. Ob Kälte, Wind, Sonne, Regen – es war alles dabei.

Hier erfährst du, wie das Wetter in Niedersachsen in der ersten Frühlingswoche des Jahres wird!

Wetter in Niedersachsen: Angenehmer Start in die Woche

Der Montag startet in Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und dem Rest der Region zwar mit ein paar Wolken und leichtem Wind, doch tagsüber wird es heiter und die Sonne verwöhnt uns. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 18 Grad, so der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Der Dienstag wird noch sonniger und etwas wärmer, es sind Temperaturen zwischen 16 und 20 Grad möglich! Auch an diesem Tag ist es leicht windig. Der Mittwoch und der Donnerstag sehen nicht anders aus. Bei Sonne und leichtem Wind liegen die Höchstwerte zwischen 16 und 18 Grad.

———————

Mehr News aus Niedersachsen:

———————

Wetter in Niedersachsen: Wochenende könnte nass werden

Ab Freitag nimmt die Regenwahrscheinlichkeit in Niedersachsen dann zu. Auch, wenn die Temperaturen etwa gleich bleiben, solltest du am kommenden Wochenende deinen Regenschirm nicht vergessen.(lb)