Veröffentlicht inNiedersachsen

Hannover: Frau (68) seit Monaten vermisst – jetzt wurde sie tot aufgefunden

hannover niedersachsen rettungswagen.jpg
Schreckliche Gewissheit in Hannover! Eine seit Monaten vermisste Frau wurde jetzt tot aufgefunden. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot

Hannover. 

Schreckliche Gewissheit in Hannover!

Seit Monaten wurde dort eine 68-jährige Frau vermisst. Jetzt ist sicher: Sie ereilte ein schlimmes Schicksal. Die Frau aus Hannover wurde am Samstag tot aufgefunden.

Hannover: Vermisste Frau tot aufgefunden

Ein Landwirt fand bei Arbeiten in einem Wald im Trunenmoor bei Burgwedel eine leblose Person, berichtet die Polizei. Er wählte sofort den Notruf – die Einsatzkräfte konnten vor Ort aber nur den Tod feststellen.

Später stellte sich heraus, dass es sich bei der Person um die 68-Jährige handelt, die seit Dezember des letzten Jahres vermisst wurde. Die Polizei geht momentan nicht von Mord aus. Wie genau die 68-Jährige ums Leben gekommen ist, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

——————-

Anmerkung der Redaktion

Normalerweise berichten wir nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wer unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leidet oder jemanden kennt, der daran leidet, kann sich bei der Telefonseelsorge helfen lassen.

Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.

(bp)