Veröffentlicht inNiedersachsen

Lotto Niedersachsen: Mega-Gewinn! Tipper sahnt 24 Millionen beim Eurojackpot ab

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Hannover/Verden. 

Kein Aprilscherz! Ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen hat am 1. April eine unfassbare Summe abgeräumt.

Der Tipper aus dem Kreis Verden in Niedersachsen hat den Eurojackpot geknackt!

Mega-Gewinn: 24 Millionen bei Eurojackpot gehen nach Niedersachsen

Der 1. April 2022 wird dem noch ungekannten Tipper wohl für immer in Erinnerung bleiben. Denn an diesem Tag füllte er in einer Annahmestelle von Lotto Niedersachen einen Eurojackpot-Spielschein mit drei Feldern aus.

Noch am gleichen Abend stand fest: Bei der Ziehung im finnischen Helsinki wurden genau die Zahlen gezogen, die er auf einem seiner drei Felder angekreuzt hatte! Damit knackte er den Jackpot der beliebten europäischen Lotterie. Da ihm dies als einzigen Spielteilnehmer europaweit gelang, bekommt er jetzt exakt 24.790.202,00 Euro überwiesen.

+++ Jackpot über 90 Millionen Euro geknackt – auch ein Deutscher darf sich freuen +++

Eurojackpot-Zahlen vom 1. April 2022:

  • 7
  • 8
  • 35
  • 37
  • 49
  • Eurozahlen: 5 und 8

Schon 40 Niedersachsen erzielen Hochgewinn beim Lotto

Gleichzeitig war es das erste Mal, dass der Jackpot nach der Produktveränderung am 25. März bei Eurojackpot geknackt wurde. Seitdem gibt es bei Eurojackpot mit Ziehungen am Dienstag und Freitag immer zwei Ziehungen in der Woche und der Jackpot kann bis auf 120 Millionen Euro ansteigen. Am kommenden Dienstag, 5. April, liegt der Jackpot dann wieder bei der Startsumme von zehn Millionen Euro.

————————

Weitere Themen:

————————

Insgesamt erzielten im Jahr 2022 bisher 40 Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100.000,00 Euro bei den Lotterien von Lotto Niedersachsen – zwei davon in Millionenhöhe. (dpa/ck)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.