Niedersachsen 

Hildesheim: Pflegedienst findet Frau (78) tot in der Wohnung – Polizei hat schrecklichen Verdacht

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Beschreibung anzeigen

Hildesheim. Schrecklicher Vorfall in Hildesheim!

Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hat eine 78 Jahre alte Frau am Montagmorgen tot in ihrer Wohnung in Hildesheim gefunden. Die Polizei hat einen schlimmen Verdacht.

Hildesheim: Frau tot aufgefunden – DIESER Verdacht steht im Raum

Die Frau entdeckte die Seniorin gegen 7.45 Uhr und rief sofort Polizei und Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod der Frau feststellen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die 78-Jährige keines natürlichen Todes gestorben ist. Viel wahrscheinlicher sei ein Tötungsdelikt. Und einen Tatverdächtigen haben die Beamten auch schon: Ausgerechnet den unter Betreuung stehenden Sohn der Frau.

--------------------

Mehr aus Niedersachsen:

Kreis Peine: „Aktenzeichen XY“ zeigt mysteriösen Fall – kann DIESER Mord endlich aufgeklärt werden?

Göttingen: Ignoranz pur! Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr

Region Hannover: Lehrling will Brötchen backen – dann passiert etwas Schreckliches

-------------------

Der 56-Jährige wurde bereits festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim ermittelt nun. (abr)