Niedersachsen 

NRW: Großfahndung nach mutmaßlichem Mörder! Er könnte auch in Niedersachsen sein

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Großfahndung in NRW!

Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft Detmold suchen nach einem mutmaßlichen Mörder, der noch auf der Flucht ist – und sich womöglich in NRW befindet!

NRW: Großfahndung nach mutmaßlichem Mörder! Polizei sucht Tattoo-Mann

Die Polizei Bielefeld hat nach einem Tötungsdelikt in der Weserstraße im Ortsteil Stemmen am Samstag eine Mordkommission unter dem Namen „Weser“ eingerichtet. Jetzt wird mit Hochdruck nach Elchin Agaev, der für den Mord verantwortlich sein soll.

------------------------

Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag:

  • Totschlag ist laut deutschem Strafrecht die vorsätzliche Tötung eines Menschen, die NICHT die Merkmale für Mord erfüllen
  • Mordmerkmale: Mordlust, Befriedigung des Geschlechtstriebs, Habgier, Heimtücke, Grausamkeit, Einsatz eines gemeingefährlichen Mittels, Ermöglichungsabsicht (um Straftaten begehen zu können), Verdeckungsabsicht (um Straftaten zu verdecken)
  • Freiheitsstrafe bei Totschlag: 5-15 Jahre
  • Freiheitsstrafe bei Mord: bei Feststellung der besonderen Schwere der Schuld lebenslänglich, bei verminderter Schuldfähigkeit oder Kronzeugenregelung weniger

------------------------

Elchin Agaev ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, zwischen 35 und 37 Jahre alt, trägt mittellange schwarze Haare und wiegt etwa 65 Kilogramm. Er ist schlank, hat einen dunklen Teint, eher kräftige Arme und trägt Tattoos. Am rechten Arm befindet sich ein Skorpion, an der Innenseite des linken oder rechten Unterarmes ein Schwert.

NRW: Gesuchten auf keinen Fall ansprechen!

Wo sich der Gesuchte befindet, ist unklar. Möglicherweise hält er sich aber im Bereich Kalletal in NRW oder aber in Rinteln in Niedersachsen auf.

Die Polizei warnt davor, den Gesuchten bei Antreffen anzusprechen. In diesem Bereich solle man zudem keine Anhalter mitnehmen.

------------------------

Mehr News aus NRW:

------------------------

Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes, entweder bei der Polizei Bielefeld unter 0521 5450 oder an jede andere Polizeidienststelle unter der Notrufnummer 110. (mg)